Zukunft für Fürth: Talk im Tatü

10. MAI 2021 - 2. AUGUST 2021, FüRTH

#Bluepingu e.V., #Fürth, #Fürth.Ort, #KEB, #Livestream, #Talk, #Zukunftssalon

Kreative, nachhaltige Ideen und Projekte für eine zuunftsfähige Stadt – gibt es in Fürth in der Tat einige. Damit diese Ideen und ihre Akteur*innen endlich die Sichtbarkeit erfahren, die sie erfahren sollten, starten Bluepingu e.V., die Initiative Fürth.Ort und der KEB Fürth (Katholische Erwachsenenbildung) ein neues Talk-Format.

Der Fürther Zukunftssalon! Talk im Tatü holt im 14-tägigen Rhythmus Menschen ran und vors Mikro, die etwas zur und über die Fürther Soziokultur zu sagen haben. Im Zukunftssalon soll ausdrücklich weniger geklagt als inspiriert werden. Die Initiator*innen wollen zeigen, welche guten Beispiele es in Fürth gibt,was möglich und notwendig ist. Die Talks werden live übertragen und bleiben im Anschluss auf dem YouTube-Kanal von Bluepingu erhalten.

Los geht’s am 10.05., 20 Uhr mit dem Chef: Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung. Welche Visionen hat er für Fürth? Und vielleicht auch: Was ist da eigentlich mit dem Lokschuppen schiefgelaufen? In den kommenden Wochen kommen dann eigentlichen Akteuer*innen der Szene zum Zug, die Künstlerin Sascha Banck (24.05.), der Kofferfabrik-geschäftsführer Udo Martin (07.06.), der Kultur-vor-dem-Fenster-Erfinder Marc Vogel (21.06.) und so weiter und so fort.

Hier gehts direkt zum YouTube-Kanal:
www.youtube.com/channel/UCYE-RhdssAiBCo5uxqy9K8A




Twitter Facebook Google

#Bluepingu e.V., #Fürth, #Fürth.Ort, #KEB, #Livestream, #Talk, #Zukunftssalon

Vielleicht auch interessant...

FüRTH. Jetzt haben die ein Schiff. Sage ich neulich nach kurzem Instagram-Doom-Scroll in der Redaktion zur Kollegin. Wer hat ein Schiff? Das Kulturgewächshaus in Fürth. Die haben definitiv Mal ein Gewächshaus und einen Garten und jetzt … haben die auch noch ein Schiff. Irgendwas passiert da im nördlichen Fürther Stadtgebiet, Unterfarrnbach, und was da passiert schaut ziemlich gut aus. curt wills genauer wissen und fragt nach bei Jonathan Danko Kielkowski.  >>
KOFFERFABRIK, FüRTH. So schnell wird ein Beitrag überholt. Die Lauer Immobilien GmbH spricht von "meschlichem Versagen" und einer "Verwechslung", eine Kündigung der Kofferfabrik sei momentan zumindest gar nicht vorgesehen. Am Wochenende hatte sich das wohl noch anders angehört. Alles nachlesen bei den Kolleg*innen der Fürther Nachrichten.


Die Nachricht war für alle ein Schock, denen etwas an einer lebendigen, bunten Kulturszene unserer Region liegt. Die Fürther Kofferfabrik, Ort für Konzerte, Kunst, Theater, Slams, Literatur, hat die Kündigung erhalten. In sechs Monaten, also zum 30. September, sollen Udo Martin und Team verschwunden sein. Wenn es nach dem Besitzer des Geländes der Lauer Immobilien GmbH geht. Die Firma strukturiert besonders gerne alte Fabrikgebäude zu Lofts um. Das könnte auch der Koffer drohen. Die Stadt Fürth ist alarmiert und hinter den Kulissen rauchen die Köpfe, wie die Kofferfabrik doch noch gerettet werden kann.  >>
NÜ/FÜ/ER. Es begann in Fürth. Im April, als das ganze Lockdown-Ding noch neu und frisch für uns war, hörte man auf einmal, in der Kleeblattstadt geschehe Unglaubliches: Konzerte. Vor Publikum. Die Initiative Kultur vor dem Fenster, ins Leben gerufen von Katja Lachmann und Marc Vogel, brachte und bringt seither Menschen in Fenstern und auf Balkonen mit ihren Lieblingskünstler*innen zusammen. Es dauerte nicht lange, bis sich auch Nürnberg dem Kultur-Fensterln anschloss.   >>
20210610_Filmhaus
20210601_Theater_Mummpitz
20210318_machtdigital
20210611_Ortung
20210601_Staatstheater
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20210601_Pop_Rot_Weiss
20210601_ebay_NBG
20210401_Umweltbank_360
20210601_Ohm_Prof_BWL_360
20210615_Kaweco
20210601_Coronaleitstelle
20210601_seebühne
20210601_e-werk_Sommersitz
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210601_MFK_Neuland
20210614_artulijen_Workshop
20210601_Herzo
20201201_KommVorZone
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210601_Fürth_Lesen
20210101_Theresien_KH_Baby
20210117_curt_Image