Alle, die Musik machen, zeigt euch: musicmap

MONTAG, 29. MäRZ 2021, MUSIKZENTRALE

#Instagram, #musicmap, #Musik, #Musikzentrale, #MUZ

Die Muz macht in Mapping: Ein neues Instagramprojekt der Musikzentrale versammelt alle die Musik machen auf einem Haufen. Die stillgelegte aber keineswegs untätige Nürnberger Szene zeigt sich und vernetzt sich und wird sichtbar. Sehr gut!

Seit einem Jahr sind wir im Lockdown und während für manche von uns das Leben einigermaßen “normal” weitergeht, können Kulturschaffende ein Lied davon singen – wie das ist, wenn gar nichts ist. Umso wichtiger sind deshalb alle Initiativen, die für mehr Sichtbarkeit für Künstlerinnen und Künstler sorgen und dem Strudel des Vergessens hart entgegenwirken. Die Nürnberger Musikzentrale ist diesbezüglich einer der besten Ansprechpartner in der Stadt, nicht zuletzt wegen der sehr guten MUZSessions, die in wenigen Tagen Premiere feiern. Dazu sagen wir: uh, yeah.

In other news: Fast im selben Atemzug bringt die Muz das Projekt musicmap_nbg an den Start – will heißen, ins Internet, will heißen auf Instagram. Auf der neu eingerichteten Seite werden seit wenigen Tagen Musiker*innen, Bands, Kollektive und Orte vorgestellt, die sich als Teil der regionalen Szene verstehen. Die Plattform bietet den Akteuren außerdem die Möglichkeit, darauf aufmerksam zu machen, wie und wo man sie unterstützen kann.

Natürlich ist das ein wichtiger Move in der Krise, aber: Auch darüber hinaus soll die musicmap weiter ihren Mehrwert ausspielen können. zum Beispiel, ganz einfach, als Anlaufstelle für Musikliebhaber*innen, die gern neue Locations und/oder Bands entdecken wollen. Und natürlich für Veranstalter*innen, die ihre Konzertkalender füllen müssen.

Die musicmap ist eine Kooperation mit der Initiative Kunst braucht Raum und wird gefördert aus Mitteln des Kulturreferats der Stadt Nürnberg. Das schnieke Design stammt von den girls in motion.

Und hier geht’s zur Map: www.instagram.com/musicmap_nbg

Die Teilnahmebedingungen und alle weiteren Informationen:
www.musikzentrale.com/musicmapnbg
 




Twitter Facebook Google

#Instagram, #musicmap, #Musik, #Musikzentrale, #MUZ

Vielleicht auch interessant...

Z-BAU. Pop! Rot Weiss steht nicht für Popcorn mit Ketchup und Majo und beim Festival! Rot Weiss rollen auch keine Foodtrucks in den Z-Bau Biergarten. Es ist viel besser, viel populärer und viel gesünder: Unseren lokalen Newcomer:innen werden von der Musikförderinitiative Mittelfranken nicht nur eine, sondern gleich drei Bühnen auf dem gesamten Z-Bau Areal geboten! Auftrittsmöglichkeiten sind rar und deshalb so wertvoll. Für euch ist der Spaß aber umsonst!  >>
von Tommy Wurm

Like Lovers ist eines der spannendsten Musikprojekte der Region. Nach den beiden Debütalben Everything All The Time und Everything All The Time B-Sides ist jetzt das Album Syntax seit einigen Wochen auf dem Markt. Grund genug, ein ausführliches Gespräch mit Jan Kerscher zu führen, dem Mastermind hinter Like Lovers.  >>
E-WERK. In diesem Jahr scheinen besonders viele große Jubiläen anzustehen. Auch unser Kooppartner der allerersten Stunde, das E-Werk in Erlangen, hat was zu feiern. Unser Ansprechpartner in quasi allen Belangen ist Holger, der, seit wir das beobachten, dem Kulturort fundiert und geschmackssicher seinen musikalischen Stempel aufdrückt und so nicht nur unzählige Bands, sondern regelmäßig auch uns nach Erlangen lockt. Glückwunsch, liebes E-Werk, du bist super!  >>
MAGAZIN  01.07.2022
KOFFERFABRIK. Im Zuge unserer letztjährigen Aktion “Bands Become Beer” zur Rehydrierung der lokalen Musikszene, haben Anka und René von NOBUTTHEFROG erstmals an unserer Redaktion Halt gemacht. Seitdem halten die beiden nicht nur das Feuer des Nürnberger Folkpops am brennen, sondern uns glücklicherweise auch auf dem Laufenden, wohin ihre Reise geht. Denn die beiden träumen nicht nur vom romantischen Musiker*innen-Leben und touren munter durch die Welt, sie leben diesen Traum auch auf eine unverkennbar sympathische Art und Weise. Wir, die alten Romantiker bei Curt, haben die beiden schlichtweg ins Herz geschlossen. Mit ihrem Album “Rhythm Of Your Soul” kommt nun im Juli eine volle Ladung Frog-Power auf uns zu, die sich am 01.07. in der Kofferfabrik gemeinsam mit euch spektakulär entladen wird – samt fetzen Live-Band. Kommt früh, denn es wird voll und voll gut!  >>
20221015_Feuchtwangen
20221201_MfK_Avatar
20210318_machtdigital
20221201_Waldorf
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20221122_KUF_Literaturpreis
20220601_Hofpfisterei
20221201_WLH
20221201_Kulmbacher_Moenchshof
20220201_berg-it
20220812_CodeCampN
20221101_curt_Terminkalender