Die Einblick Biennale präsentiert zeitgenössisches Kunsthandwerk

12. NOVEMBER 2020 - 15. NOVEMBER 2020, NüRNBERG

#Ausstellung, #Einblick Biennale, #Kunst, #Kunsthandwerk, #Nürnberg

Schöne Sachen aus Glas, aus Keramik, Metall und Textilien, Einzelstücke, echtes Kunsthandwerk von echten Künstler*innen: Die 18. Einblick Biennale, größte Schau dieser Art in der Region, findet aller Voraussicht nach statt – wenn auch mit kleinen Änderungen. Sie präsentiert vom 12. bis 15. November 23 Künstler*innen von hier und 23. Gäste an 17 verschiedenen Orten.  

Was ist anders in diesem Coronajahr? Zum einen entfällt leider die Präsentation zur Eröffnung im Neuen Museum. Dafür gibt es andererseits mehr Zeit, um die Ateliers zu besuchen: die Biennale bekommt einen Extratag und längere Öffnungszeiten, viele Ateliers bieten bis Weihnachten noch zusätzliche Öffnungszeiten an. Außerdem gelten natürlich die allgemein bekannten Hygieneregeln. 

Der Reiz der Einblick Biennale besteht sicherlich darin, die feinen Stücke dort betrachten zu können, wo sie entstehen und den Kunsthandwerker*innen einen Besuch im Atelier abstatten zu dürfen. Die Bandbreite der ausgestellten Arbeiten könnte kaum weiter gefächert sein. Kunsthandwerk, das ist eine aus Tombak (Messinglegierung) geschmiedete Vase von Beate Leonards, das sind die vergoldeten Pfeffermühlen für einzelne Körner von Isabelle Enders, Damencapes von Karin Peter oder die superflashige Brosche im 60s-Style aus der Werkstatt von Katja Höltermann. 

Weitere Beispiele in großer Zahl findet ihr auf der Instagram Seite des Forum Angewandte Kunst
Einen Überblick über alle Ausstellungsorte auf der Homepage
 




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Einblick Biennale, #Kunst, #Kunsthandwerk, #Nürnberg

Vielleicht auch interessant...

20210318_machtdigital
20210201_Allianz_GR
20221201_Waldorf
20221015_Feuchtwangen
20210304_Mam_Mam_Burger
20220812_CodeCampN
20221122_KUF_Literaturpreis
20220201_berg-it
20221129_E-Werk_Proseccolaune
20220601_Hofpfisterei
20221101_curt_Terminkalender