KURTi: Wilde Stiere und leuchtende Wesen

DONNERSTAG, 1. OKTOBER 2020, ZELTNERSCHLOSS, AEG



Auch das Amt für Kultur und Freizeit bemüht sich weiterhin um ein vielfältiges Programm für Kinder. Im Zeltnerschloss gibt‘s Kindertheater, die Kulturwerkstatt auf AEG lädt zu Bastel- und Mitmachprogrammen. Wir empfehlen: rechtzeitig um Anmeldung kümmern! 

Kindertheater im Zeltnerschloss

Kaspar Gross und Carmen La Tanik sind mit ihrem Straßenzirkusprogramm mittlerweile international bekannt und bringen sämtliche Disziplinen mit, die man dafür so braucht. Gross ist Meister der Jonglage und hat außerdem das kleinste Fahrrad der Welt im Gepäck. Vielleicht jongliert er sogar fahrradfahrend. Würden wir gerne sehen. La Tanik wird als durchgeknallte Tänzerin und Akrobatin beschrieben, eine Virtuosin mit den Hula Hoops, die mit ihrem Hüftschwung Äpfel spalten kann. Tolles Spektakel, das es zwei Mal gegen Hutspende zu sehen gibt: am 10.10., 16 Uhr, im Zeltnerschloss und am 11.10., 17.30, im Heizhaus
Ein junger Stier hat eigentlich ein gemütliches Leben, er hängt im Stall ab und manchmal auf den Weiden seines Bauern Adam. Doch: auch Stiere sind manchmal geplagt von Eifersucht und brauchen die Zuwendung des kleinen Kalle. Stallknecht Gustav und Torero Don Pedro erzählen mit viel Musik die abenteuerliche Geschichte von Willy, dem wilden Stier. Figurentheater vom Theater Kuckucksheim ab 4 Jahren am 20. Oktober.
Die beiden Stücke im Zeltnerschloss finden Open-Air im Schlosshof statt und müssen bei Regen leider entfallen. 

Kulturladen Zeltnerschloss.
Gleißhammerstr. 6, Nbg.
www.kuf-kultur.de/zeltner 

Kinderkunstraum

Die Werkstatt des KinderKunstRaums auf AEG ist wieder geöffnet. Am Werkel-Freitag namens Ferkel hat jeder und jede, der und die hier werkeln will, seinen eigenen Werkel-Platz. Und was „Werkeln“ eigentlich heißt, lernt man hier auch: Jeden Freitag gibt es eine neue Aufgabe, von der Produktion eines eigenen Hörspiels über freche Herbstwesen basteln, bis Lampen bauen. 
Für die Herbstferien bereitet das Team des KinderKunstRaums einen ganz besonderen Workshop für euch vor: Dunkelfunkel. Das hört sich schön nach Herbst und Gemütlichkeit an. Kinder von 8 bis 12 Jahren bauen aus Kartons und Verpackungsmaterial Figuren und verpassen ihnen eine Haut aus Pappmaché. Durch Neonfarben werden daraus leuchtende Fabelwesen. Bei Einbruch der Dunkelheit leuchtet auf AEG das Schwarzlicht und erweckt die Figuren zum Leben. Der Workshop findet am 07.11. ab 14 Uhr statt, die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte anmelden bis 02.11. Das Anmeldeformular gibt‘s online. 
Ein ganzes Buch entsteht zudem in der Digitalen Buchwerkstatt, die, weil so ein Buch macht man nicht an einem Tag, an drei aufeinanderfolgenden Donnerstagen stattfinden wird. Beginn ist am 12.11. In dieser Buchwerkstatt kommt allerdings kein Gramm Papier zum Einsatz. Die Kids von 8 bis 12 erstellen mit Fotografie, Tablett und App ein E-Book. Die Technik macht‘s möglich, dass Heldinnen über die Seiten tanzen. Die Geschichten und Bilder darin stammen von den Kindern selbst. 
Wie beim Dunkelfunkel gilt auch hier: Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte anmelden bis spätestens 2. November.

KinderKunstRaum, Kulturwerkstatt 
Auf AEG. Fürther Str. 244d, Nbg. 
www.kinderkunstraum.nuernberg.de 




Twitter Facebook Google



20201001_Literaturpreis
20201014_Unique_Items
20201001_Filmhaus_King_Vidor
20201001_Staatstheater
20201001_Oiko
20201001_Kunstkulturquartier_KevinCoyne
20201001_Stadtbib_650
20201001_Jegelscheune
20201001_Lost_Found
20200801_NMN_Stadtmacherei
20200920
20201001_Tiergarten_Käfer
20201001_KUF_Programm
curt_Corona_Nachbarhilfe