CURT MAGAZIN #234

1. MAI 2019 - 31. MAI 2019, NÜ/FÜ/ER

#Freizeit, #Kultur, #Kulturmagazin, #Printmagazin, #Stadtgeschehen, #Stadtmagazin

VORWORT   (… oder doch lieber direkt zum e-Book?)

Werte Freunde, geschätzte Kooperationspartner, Schafkopfkumpels, Leser, User, Fans, Stalker,

sehr viele Dinge sind in letzter Zeit in unserem kleinen curt-Universum passiert. Erfolgsgeschichten! Ich fange mal klein an: Die über zehn Jahre lang verschollene Bonanza Garelli – ein formschöner 50-Kubik-Bolide – ist wieder aufgetaucht. Freund Ludewig hat sie in seiner Werkstatt aka Garage wiedergefunden, den verrosteten Tank abmontiert und uns genötigt, diesen einzuschicken, damit er von innen wieder blitzt und funkelt und betankt werden kann. Schon bald wird man uns bei offiziellen Terminen mit der Garelli vorfahren sehen mit wehendem Haar, baumelnden Fuchsschwanz und verschwitzter, weil fußläufiger Entourage. „Möpp-möööööööp!“, drängeln wir uns dann hupend direkt ans Buffet, nicht ohne über Füße in Slippern und Sandalen zu rollen.
Erfolg #1: Zweirad reaktiviert.
Es geht fast nahtlos weiter: Geldbeutel im Supermarkt verloren, zwei Tage später unberührt wiederbekommen. Vielleicht war sogar noch mehr Geld drin als zuvor, aber da ist man sich ja immer nicht ganz sicher.
Erfolg #2: Behördengänge erspart, einfach so.
Benzin in den Diesel-Stromgenerator für unsere Website tanken lassen, aber dank ausgetüftelter Strategie, Fahrraddynamo und ordentlich Watt in den stahlharten Waden nahezu in Fahrwindeseile wieder ins Rollen gebracht.
Erfolg #3: Das Internet gerettet.
Erfolg #4 bis #8: Nicht mit dem Rad gestürzt.
++ Dem einäugigen Hund den Rücken gebürstet, ohne hart gebissen zu werden. ++ Im Büro aufgeräumt, durchgewischt, hübsch gemacht. ++ Gegen die Tochter nicht allzu hoch im Bowling verloren. ++ Nichtigkeiten als Erfolg betrachtet.

Es ist offensichtlich, es funzt! Das geht alles ganz schön steil. Wenn wir es jetzt noch schaffen sollten, uns selbst den Rücken zu bürsten, ohne uns dabei zu beißen, dann wären wir ganz schön outstanding!

Hoppla, insgesamt abgeschweift. Zurück zu den wichtigen Dingen: curt freut sich auf die Blaue Nacht, das Internationale Figuren.Theater.Festival, den supermART, auf it isn´t happening, auf das Nürnberger Fahrrad-Film-Festival, die Texttage, den Bayernslam, all die Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und Aufführungen. Wir freuen uns auf die Sonne, das Bier, die Biergärten. Auf Birdis Biergarten-Bingo und Chillen im Nordgarten.
Aufs Radfahren, aufs Flitzen über den Hauptmarkt, aufs Schnorcheln im Södersee! Herrlich!

Und Ihr so? Macht am besten einfach exakt das, was wir tun und was man hier im Heft lesen kann, dann wird es mehr als super. Willkommen in unserer, in Eurer Welt! Alles andere ist Makulatur.

Innigst, hochachtungsvollst und in aller vorsichtiger Bescheidenheit,

Euer curt-Team (skinny fat)

---

Hier geht´s direkt zum e-Book




Twitter Facebook Google

#Freizeit, #Kultur, #Kulturmagazin, #Printmagazin, #Stadtgeschehen, #Stadtmagazin

Vielleicht auch interessant...

20210318_machtdigital
20220615_texttage_nbg
20210201_Allianz_GR
20210304_Mam_Mam_Burger
20220601_Science_Slam
20220601_Staatstheater
20220520_ION
20220601_MusikInstallationen
20220601_Hofpfisterei
20220601_nbg_dig_fest
20220601_herzo_festival
20220613_E-Werk_40Jahre
20220601_stars_luitpoldhain
20220601_diff
20220601_Kaweco
20220613_sustainable_conference
20220601_GNM
20220608_Lesen_Fürth
20220601_StKat_OpenAir
20220401_esw_schorsch
20220321_Woehrmuehle
20220201_berg-it
20220601_klassik_open_air
20220601_NMN_Double_up
20220415_CURT-_25JAHRE