CHARITY: CURT GOOD FOOD TUT GUT

MONTAG, 3. FEBRUAR 2020



Seit Herbst läuft unser hauseigenes Charity-Projekt CURT GOOD FOOD. Gemeinnützige Akteure profitieren davon, wenn Gastro-Kunden Anzeigen in curt buchen. Und auch die Anzeigenkunden haben was davon, denn sie sind komplett ohne Aufwand Teil einer guten Sache!

Das GOOD FOOD-Prinzip ist ganz einfach und schnell erklärt: Damit curt stets pünktlich und immer gratis auf euren Küchentischen ankommt, braucht’s viele, vor allem aber vorzeigbare Partnerinnen und -partner. Über solche freuen wir uns auch in unserer “Gastro-Kolumne”. Aber genügend Geld zu haben, um Essen oder Trinken zu gehen, ist nicht selbstverständlich – und so ergibt sich CURT GOOD FOOD: Wir knapsen von unserer Anzeigenkunden im Gastro-Bereich je 10 Euro ab und spenden das gesammelte Geld an gemeinnützige Aktionen, Inititaiven, Vereine, die zum Beispiel eine Veranstaltung mit kostenfreiem Essen o.ä. planen. Im November konnten wir auch gleich mal die Straßenkreuzer-Weihnachtsfeier, bei der die VerkäuferInnen verwöhnt und bewirtet wurden, mit 220 Euro unterstützen. 

Oh! Die armen Gastronomen! Sie zahlen am Ende mal wieder die Zeche für die curt-Weltverbesserungfantasien, oder was!? Nein, gar nicht. Wer oben aufgepasst hat, erkennt: Für unsere Anzeigenkunden ändert sich gar nichts. Kein Preisaufschlag, und niemand will was umsonst, außer der Redaktionshund Weber ein Schälchen Wasser und ein Stück vom Haxn. Bestandskunden werden bzw. wurden also ganz automatisch Teil einer guten Sache. Und wer noch kein Kunde ist, hat noch einen guten Grund mehr, einer zu werden: charmante Präsenz in curt, die besten Leser der Welt … und Gutes tun passiert von selbst. Wir sind schon clever UND gut, man muss es einfach so sagen. In aller Bescheidenheit.

Bei den weiteren Verwendungen der Gelder lassen wir uns von Ilse Weiß vom Straßenkreuzer beraten. Bei CURT GOOD FOOD kommt nicht so viel rum wie bei der Weihnachtsgala im Fernsehen, das ist klar, aber nur ums Geld geht es auch nicht. Wir möchten mit unseren bescheidenen Mitteln auch dafür sorgen, dass die, die es verdient haben, einen kleinen Aufmerksamkeitsschub bekommen. Vielleicht ergeben sich so noch weitere Geld- oder Sachspenden, Mitgliedschaften oder sonstiger Support und das Ganze geht nachhaltig über unsere Aktion hinaus. Das wäre großartig.

Übrigens: Auch über Vorschläge, wer Spendenempfänger werden sollte, freuen wir uns stets!
(Meldet Euch einfach per Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst )

---

CURT GOOD FOOD-GASTRONOMEN 02-2020:

Alla Turca
Brotzeit
Café Dampfnudelbäck
Falco Pasta & Pizzazimmer
Fisch & Meer
Grosse Freiheit
Hallerschloss
Kater Murr
Kuhmuhne
Ludwigs
Mischbar
Mondo Eatery
Prime / Excelsior Hotel
Schanzenbräu Schankwirtschaft
Soundhorn Kitchen
Steichele
Willich
WursDurst
Zum Spießgesellen

---

STRASSENKREUZER
Hier geht’s entlang zu unseren Freunden vom Sozialmagazin Straßenkreuzer, das man natürlich immer und jederzeit selbst unterstützen kann, sei es durch den Kauf des guten und wertvollen Magazins direkt vom Straßenverkäufer (sollte man sowieso immer machen), sei es durch konkrete Geldspenden: www.strassenkreuzer.info


 




Twitter Facebook Google



20200201_SPD
20200218_N2025
20200201_N1