Freizeitmesse 2020

26. FEBRUAR 2020 - 1. MRZ 2020

#Essen / Trinken, #Freizeit, #Markt / Messe, #Messe, #Messezentrum Nürnberg, #Reisen, #Urlaub

Freizeit ist die beste Zeit, das wissen selbst so vollkommen pathologische Arbeitstiere wie wir. Nur, was stellt man dann mit ihr an, wenn man plötzlich und unverhofft zu einem Wochenende, einem Urlaub, einem freien Nachmittag kommt? Freizeit will genutzt, nicht verbummelt werden! Die zum Thema gehörende messe für Touristik und Garten liefert einen entsprechend bunten Strauß an inspirationen.

ERST RADELN, DANN RAN AN DEN SPECK

Auf so einer Messe wird man ja schon mal von einem schmucklosen Tisch zum nächsten geschoben, unterschreibt hier noch ein Abo für irgendwas, nimmt dort wenigstens eine Minipackung Gummibärchen mit und steht im nächsten Moment schon wieder draußen, im feuchten Nieselregen vor dem Messezentrum. Anders, vollkommen anders stellt sich die Freizeit Messe üblicherweise dar, die Hallen nicht Hallen sein lässt, sondern Gartenwelten, Erlebniswelten, Outdoor-Welten und nicht zuletzt Nordbayerns größtes Reisebüro daraus macht. Wie gewohnt versammelt die Messe all die schönen Dinge, mit denen sich der leere Zeitraum zwischen den Arbeitsstunden füllen lässt. Sich was Gutes tun, tut gut, das ist seit jeher curt-Motto und curt-Motivation, und zu den guten Dingen des Lebens gehören ganz selbstverständlich die Stunden im Garten, im Caravan, im Urlaub, auf dem Fahrrad und an der Whiskeybar. Show me the way!

Neu in 2020 ist der große Sport- und Outdoorbereich in Halle 11 für alle Bewegungsfans und solche, die Fans werden sollten und denen vielleicht nur noch die richtige Gerätschaft fehlt. Der Markt der Sportgerätschaften ist gar vielgestaltig und fast unüberschaubar, die Messe bietet nicht nur die Gelegenheit, sich mal einen Überblick zu verschaffen, denn der 400 qm große Wassersport-Actionpool ist nicht zu Zierde da, sondern um eifrig mit Stand-up-Paddling-Boards durchpflügt zu werden. Zwei Boulderwände stehen außerdem zum Kraxeln zur Verfügung, der DAV veranstaltet hier sogar den Nationalen Jugendcup im Bouldern. Und am Stand der Spielvereinigung Greuther Fürth messen sich Fürther, Glubberer und Vereinslose an der Schussgeschwindigkeitsanlage. Das Obergeschoss der Halle 11 heißt  All Ride und gehört den Fahrradfreaks, die hier die neusten Bikes testfahren, auf ebener Strecke, wie auch auf dem hügeligen Pumptrack, wie auch auf dem Hindernisparcours. Wem Fahrradfahren allein zu wenig ist, der spaziert hinüber ins Obergeschoss der Halle 10 zur ebenfalls neuen Triathlon-Messe motrivation days, die allerdings zwei Tage weniger geöffnet hat, also erst ab 28. Februar.

Gut, genug gestrampelt. Der Magen knurrt und so eine Freizeitmesse lässt ihre BesucherInnen freilich nicht allein mit Magenknurren. Der Duft zieht gar rüber in den Sportbereich, denn das Seitenfoyer der Halle 11 gehört den Grillmeistern von It‘s BBQ Time, die hier ihre Roste, Kohlen, Zangen und auch Grills vorführen, außerdem Gewürze und Saucen und was man sonst so braucht – es ist ja bald wieder Grillzeit. Das Kulinarium der Messe, wo wirklich drauflos geschlemmt wird, findet sich allerdings in Halle 8, die obligatorischen Foodtrucks stehen im Messepark vor der Halle 9. Das Innere der Halle 9 gehört der Touristik, der schönsten Zeit des Jahres: dem Urlaub. Das Angebot spannt den Bogen von nah nach fern mit einerseits Angeboten zum Wandern und Ausflügmachen in der Region, andererseits einem maximal entfernten Gastland, dem Land von Kiwi, Känguruh und Dschungelprüfung – Australien.

Wie kommt man da hin? Mit dem Caravan ist schwierig, aber versuchen kann man es ja, der Weg ist bekanntermaßen das Ziel. Sämtliche Neuentwicklungen in Sachen Haushalt auf vier Rädern finden sich in in den Hallen 7 und 7A. Daheim bleiben im Urlaub ist aber auch super, spart viel Geld, Ärger und CO2. Und wer ein bisschen Zeit und Muße in den eigenen Garten investiert, hier und das was wegschneidet und dort was Neues modelliert, muss am Ende nicht mehr nach Versailles fahren. Garten & Haus finden in den Hallen 6 und 7 statt, inklusive neuen Gestaltungsideen für Terrasse, Balkon und Vorgarten. Im Grünen Infozentrum stehen Experten von Verbänden und Vereinen zur Verfügung und vermitteln ihr Wissen über so Themen wie Pflanzschnitt, Nützlinge, ökologische Düngemittel, und viel mehr. Die nächste Freizeit kann also kommen, wir sind bereit.

[Fotos: freizeitmesse.de]


FREIZEIT MESSE NÜRNBERG.
Vom 26. Februar bis 1. März, 9:30 bis 18 Uhr, Messe Nürnberg.
Eintritt 12,- Euro / ermäßigt 10,- / Familienkarte 26,- /
Feierabendticket (Mi–Fr ab 14 Uhr) 8,-.
freizeitmesse.de

ACHTUNG: curt vergibt 5x 2 Tickets für die Freizeit Messe.
Einfach eine E-Mail an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst mit dem Betreff "Freizeitmesse 2020" senden und ran an den Speck. Einsendeschluß ist der 20. Februar 2020.


 




Twitter Facebook Google

#Essen / Trinken, #Freizeit, #Markt / Messe, #Messe, #Messezentrum Nürnberg, #Reisen, #Urlaub

Vielleicht auch interessant...

20200201_SPD
20200201_N1
20200218_N2025