Buchtipp: Rheinblick – Brigitte Glaser

DONNERSTAG, 4. APRIL 2019

#Buchtipp, #Kultur, #Literatur, #Thalia

Erinnern Sie sich noch an 1972? Willy Brandt hat die Bundestagswahl gewonnen – und konnte nicht mehr sprechen …

Die politische Entwicklung dieser Zeit war nicht gerade Thema an unserem Familientisch, aber selbstverständlich sind mir alle Politiker aus diesem Roman völlig geläufig. Und erst beim Lesen wurde mir noch mal klar, was für eine Sensation die Ergebnisse der Bundestagswahl für die SPD, für das Land, für Willy Brandt war. Ich nehme es mal vorweg: lesen Sie dieses Buch, bitte! 

Brigitte Glaser beschreibt den Politbetrieb im damaligen Bonn mit seinen Abhängigkeiten, Gefälligkeiten, dem Menschelnden, den freundschaftlichen Verbindungen auch über Parteigrenzen hinweg – vor allem am Tresen im Lokal „Rheinblick“. Die Wirtin Hilde Kessel orchestriert den Reigen und ist doch selbst immer Teil des Ganzen. Zur gleichen Zeit ist Willy Brandt nach seinem Wahlsieg ohne Stimme und kann die Koalitionsverhandlungen nicht selbst führen – was für ein Theater …

Und wenn Sie all das nicht interessieren sollte, ist da noch das fein beobachtete Klima des jugendlichen Lebens in Deutschland, das Ringen um Freiheit gegenüber den Eltern und Erziehern, das Klima der politisierten Wohngemeinschaften, das „normale“ WG-Leben, die Musik der Zeit und überhaupt. Brigitte Glaser hat mit „Rheinblick“ die Zeit meiner Jugend wieder auferstehen lassen und ein tolles Portrait des Zeitgeists und der Menschen gezeichnet. Am Ende des Romans gibt es den Soundtrack und eine Leseliste zum Weiterklingen lassen und es würde mich wundern, wenn Sie völlig unberührt blieben …

Brigitte Glaser: Rheinblick
List Medien AG, gebunden: 20,-. 432 Seiten. ISBN 978-3-471-35180-2

----


SABINE JANSSEN
lebt fast schon immer in Nürnberg. Über 20 Jahre beriet die Buchhändlerin Unternehmen, seit 2015 leitet sie das Thalia-Buchhaus CAMPE in Nürnberg ... und seit Ende 2017 schreibt sie Buchtipps für curt. 
 




Twitter Facebook Google

#Buchtipp, #Kultur, #Literatur, #Thalia

Vielleicht auch interessant...

2019104_RathausArt