Nürnberg Falcons - Endspurt

SONNTAG, 3. MRZ 2019

#Basketball, #CURT präsentiert, #Falcons, #NBBC, #Sport

Zum Abschluss der Hauptrunde in der 2. deutschen Basketballliga am 30. März treffen die Nürnberg Falcons auf die Baunach Young Pikes. Dann spielen auch die Mannschaften mit dem jüngsten Altersschnitt gegeneinander. Am Ende werden die Nürnberger sehr wahrscheinlich einige Plätze über dem Ausbildungsteam von Brose Bamberg liegen und vielleicht sogar in den Playoff spielen. Warum die bisherige Entwicklung als riesiger Erfolg zu sehen ist und wie die Falcons Profibasketball in Nürnberg weiter entwickeln und etablieren wollen, erklärt Geschäftsführer und Head Coach Ralph Junge.

Wie zufrieden seid Ihr mit der Heimbilanz?

Wir können zufrieden sein und beobachten eine durchaus positive Zuschauerentwicklung. Sportlicher Erfolg und tolle Stimmung locken natürlich noch mehr Menschen in die Halle. Die Stimmung ist nicht erst seit der Rückrunde fantastisch und sportlich liegen wir aktuell auf Playoff-Kurs. Gute Gründe also, öfter an den Airport zu kommen.

Auf dem Platz stehen auch viele junge Spieler aus dem eigenen Nachwuchs. Mit Nils Haßfurther und Matthew Meredith stehen zwei Falcons aktuell im U20-Nachwuchskader von Bundestrainer Alan Ibrahimagic. Dazu gehörte bis letzte Jahr auch noch Moritz Sanders, Jahrgang 1998, der bis zum altersbedingtem Ausscheiden vorher sämtliche U-Nationalmannschaften durchlaufen hat. Ist diese sehr gute Jugendarbeit eine Not oder eine Tugend?

Das ist definitiv keine Not, vielmehr eine Philosophie. Denn Jugendarbeit kostet nicht nur viel Zeit, sondern auch Geld. Außerdem glauben wir fest daran, dass wir damit etwas Nachhaltiges schaffen und tun das nicht nur für uns, sondern für den Basketball in Deutschland. Die Entwicklung von Jugendnationalspielern ist daher schon eine Tugend.

Nach dem unerwartet hohen Heimsieg gegen die EBBECKE WHITE WINGS Hanau vor über 1000 Zuschauern und vier Siegen in Folge liegen die Falcons auf dem 7. Platz. Wenn es dabei bleibt, geht es im April in die Playoffs. Was sind die Ziele?

Allein die Tatsache, dass wir aktuell über die Playoffs reden können, ist sensationell. Unser Saisonziel haben wir lange erreicht und darum ist alles, was dann noch kommt, die Kür einer schon jetzt fantastischen Spielzeit. Für viele unsere Spieler wäre es eine großartige Erfahrung und für die Fans sowieso.

Am Ende der Playoffs könnte auch ein sportlicher Aufstieg in die 1. Liga stehen. Wäre das zu früh? Knackpunkt: Finanzbedarf und Halle.

Ein Sportler will immer gewinnen und sich dem sportlichen Wettkampf stellen. Das tun wir in dieser Saison und das würden wir auch in den Playoffs machen. Das steht aber auf einem anderen Blatt als die wirtschaftlichen Herausforderungen, vor denen man im Falle des Falles stehen würde. Dafür muss man dann auch Lösungen finden.

In Nürnberg hat man sich am Profibasketball auch schon ordentlich verhoben. Was machen die Falcons anders?

Da fehlt mir der Einblick in die Vorgänger-Konstrukte und ich kenne die damals handelnden Akteure nicht gut genug. Ich denke, es ist richtig, dass wir unseren eigenen Weg gehen, uns Schritt für Schritt weiterentwickeln und Voraussetzungen schaffen, die den Traum von der BBL realisierbar machen. Das muss unser Ziel sein.

Zuletzt haben wir uns auf Eurem „Business Circle“ getroffen. Sponsorensuche ist auch bei den Falcons ein riesiges Thema – besonders, wenn man die Vision des Aufstiegs hat …

Sport lebt, wie Kultur auch, vom Sponsoring und Partnern, die das unterstützen wollen. Egal, auf welchem Niveau wir uns bewegen, die Suche nach neuen Sponsoren bleibt eine Kernaufgabe. Mit dem „Business Circle“ haben wir da einen großen Schritt in die richtige Richtung gemacht und sind stolz, dass er so gut ankam.

www.n-bc.de


DIE RESTLICHEN SPIELE DER HAUPTRUNDE IN DER PRO A
HR    So, 01.03.2019,     19:30 Uhr   NINERS Chemnitz - Nürnberg Falcons BC    95:97 !!!
HR    So, 03.03.2019,     17:00 Uhr   Nürnberg Falcons BC - PS Karlsruhe LIONS   96:64

HR    So, 09.03.2019,     19:00 Uhr   Phoenix Hagen - Nürnberg Falcons BC
HR    So, 16.03.2019,     19:30 Uhr   Nürnberg Falcons BC - FC Schalke 04 Basketb.
HR    So, 23.03.2019,     19:30 Uhr   Uni Baskets Paderborn - Nürnberg Falcons BC
HR    Sa, 30.03.2019,     19:30 Uhr   Nürnberg Falcons BC - Baunach Young Pikes

Playoff    So, 06.04.2019        Spieltag 1 der ersten Playoff-Runde




Twitter Facebook Google

#Basketball, #CURT präsentiert, #Falcons, #NBBC, #Sport

Vielleicht auch interessant...

20191201_Staatstheater_50Abos
20191201_Blaue_Nacht_2020
20191201_Umweltbank
20191118_ARENA_Premium_Paket