Ehrlich Brothers: Faszination – Die Magie Show

SAMSTAG, 19. JANUAR 2019, ARENA NüRNBERGER VERSICHERUNG

#Comedy, #Familie, #Freizeit, #Kabarett, #Theater, #Unterhaltung, #Zauberer

Die beiden Brüder Andreas und Chris Ehrlich verzaubern Euch am 19. Januar 2019 nicht nur mit ihrem schneeweißen Prinz-Charming-Lächeln: Ihre Show FASZINATION ist eine unterhaltsame Mischung aus spektakulären Illusionen und hautnaher Zauberkunst.

 Die lockere Art, mit der die Beiden ihre Magie präsentieren, begeisterte bereits über eine Million Zuschauer aller Altersklassen. Haltet den Atem an, wenn einer der beiden von einer Riesensäge halbiert wird, wenn Münzen durch einen Glastisch wandern oder wenn Menschen durch den Raum teleportiert werden. Um Eure Nerven vorzuwarnen: Neben einem magischen Flohzirkus für Kids planen die Weltrekord-Magier einen echten, 8 Tonnen schweren Monstertruck aus dem Nichts erscheinen lassen und wollen sogar einen der Brüder zu schrumpfen bringen. Muggels willkommen!
Tickets ab 45,50 Euro im VVK.

ARENA NÜRNBERGER VERSICHERUNG.
Kurt-Leucht-Weg 11, Nbg. www.konzertbuero-augsburg.de

ACHTUNG: curt vergibt Tickets!
Einfach eine E-Mail mit dem Betreff “Ehrlich Brothers” an  Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst  senden und Daumen drücken.

EHRLICH BROTHERS
Samstag, 19.01.2019 // 19:00h

ARENA NüRNBERGER VERSICHERUNG
Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg
Tel.: 0911 988970
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
arena-nuernberg.de




Twitter Facebook Google

#Comedy, #Familie, #Freizeit, #Kabarett, #Theater, #Unterhaltung, #Zauberer

Vielleicht auch interessant...

Was für ein nicht enden wollender Sommer das heuer gewesen ist. Bis in den Oktober hinein wurde ich immer dringlicher gemahnt: Genieße unbedingt den sonnigen Tag heute! Morgen kommt der Herbst, dann ist alles vorbei. Immer wieder habe ich mich in die Sonne gesetzt und habe die Sonne mit aller Kraft genossen bis zur Langeweile, bis zum vollständigen Überdruss. Das kommt daher, dass ich Befehle stets gewissenhaft und verlässlich ausführe. Da kann man sich einhundertprozentig auf mich verlassen. Meine Zuflüsterer taten immer so, als ob das Himmelgestirn im nächsten Moment unwiderbringlich explodieren würde und man sein Leben fürderhin in lammfellgefütterten Rollkragenpullovern, Thermohosen und grob gestrickten Fäustlingen verbringen müsste – in Zimmern, in denen die Heizung unentwegt auf drei gestellt ist. Aber es hat ja nicht aufgehört zu scheinen. Wenn ich an einem Tag genossen und genossen habe, hat der Leuchtkörper sein blödsinniges Leuchten am nächsten Tag keineswegs eingestellt. Die Dummköpfe aber haben es nicht unterlassen, weiterhin ihre Sonnengenussbefehle auf mich auszuschütten. Die Aufforderungen blieben keineswegs aus, sondern steigerten sich zur Unerträglichkeit. Wenn einer endlich einmal sein dummes Maul gehalten hat, dass ich mich unbedingt bestrahlen lassen muss, hat ein anderer damit angefangen, mich aufdringlich aufzufordern, mein Glück unter dem drögen Kauern unter dem aufdringlichen Glanz des leuchtenden Planeten zu finden. Noch Anfang November saß ich voller Wut auf der Straße und habe Kaffee getrunken und gehofft, dass mir die Sonne ein Loch in die Stirn schmort, dass den Schwachköpfen ihr blödsinniges Gerede leidtut und sie mich um Verzeihung bitten müssen. Die Sonne hat immer weitergeschienen wie ein Maschinengewehr, dem die Patronen nicht ausgehen.  >>
20181201_erlebnis_nuernberg
20181201_salzundpfeffer
20181206_premium_pakete