Neu: Ace and Tate in Nürnberg

DONNERSTAG, 13. DEZEMBER 2018

#Brillen, #Fest, #Mode, #Neueröffnung, #Shop

Müssen Brillen teuer sein? Ace and Tate aus Amsterdam sagt: „In geen geval!“ Zu Deutsch: Auf keinen Fall!

Ihre 13. Filiale in Deutschland eröffnet der stylische Brillenladen – wie passend – am 13. Dezember 2018 mit einer großen Opening Party. Freut Euch auf ein Weihnachtsspecial mit Gratisdrinks und Goodie Bags für die ersten Besucher. Damit sich Nürnberger wohlfühlen, ist die 124 qm große Inneneinrichtung inspiriert von klassischen, alten Blechspielwaren, für die die Metropolregion bekannt ist. Moderne Gestelle für den kleinen Geldbeutel, z.B. Brillen mit Stärke ab 98 Euro oder Gleitsichtbrillen für 248 Euro und kostenlose Sehtests im Store lassen keine Wünsche offen. Aber damit nicht genug: Durch den „Same Day Service“ erhält man seine Brille für einen Aufpreis von nur 20 Euro noch am gleichen Tag. Und um die Augen vor der Strahlung von Displays zu schützen, werden auch Gläser mit einem blauen Lichtfilter angeboten. Ace-trein! Geöffnet: Montag bis Samstag 11 – 20 Uhr.

ACE & TATE. Kaiserstraße 18, Nürnberg. www.aceandtate.com
 




Twitter Facebook Google

#Brillen, #Fest, #Mode, #Neueröffnung, #Shop

Vielleicht auch interessant...

E-WERK. In diesem Jahr scheinen besonders viele große Jubiläen anzustehen. Auch unser Kooppartner der allerersten Stunde, das E-Werk in Erlangen, hat was zu feiern. Unser Ansprechpartner in quasi allen Belangen ist Holger, der, seit wir das beobachten, dem Kulturort fundiert und geschmackssicher seinen musikalischen Stempel aufdrückt und so nicht nur unzählige Bands, sondern regelmäßig auch uns nach Erlangen lockt. Glückwunsch, liebes E-Werk, du bist super!  >>
MAGAZIN  25.08.-10.09.2022
UMLAND. Ein Kinoabend unter freiem Himmel, am See, im Freibad, mitten auf dem Dorfplatz. Mit allem, was dazu gehört … So sind laue Sommernächte doch besonders schön. Bei der N-ERGIE Kinotour, der Open-Air-Kinotournee des Energieversorgers, kommen Rahmenprogramm, Leinwand und alles drum herum von der N-ERGIE. Dabei verfolgt diese ein Konzept, das sie von den anderen Open-Air-Kinoangeboten deutlich abhebt: Dieses Kino kommt aufs Land und tingelt von Ort zu Ort – jedes Jahr in andere Gemeinden.  >>
THEODOR-HEUSS-BRüCKE. ... BRÜ ZUM DRITTEN? Nein. Ein drittes Jahr in Folge ohne unser geliebtes Brückenfestival hätten wir schlichtweg einfach nicht verkraftet. Aber wir haben gute, wenn nicht sogar die allerbesten Neuigkeiten: Am 12. und 13. August kehrt einer der wichtigsten Grundpfeiler der Nürnberger Open-Air-Kultur wieder zurück unter die Theodor-Heuss-Brücke. Uns geht das Herz auf und wir zählen die Nächte, bis Bird Berlins Ruf erneut durch den gesamten Wiesengrund zu hören sein wird: BRÜ, BRÜ, verdammt nochmal, endlich wieder BRÜ!  >>
KATHARINENRUINE. Wir nennen es nicht Party, wir nennen es nicht Lesung. Wir nennen es: PARTUNG! Jahaaa, so schmissig kann CURT! Wir öffnen unsere Archive und liefern euch Skurilles aus 2,5 Dekaden CURT Magazin-Quatsch! Performed und gelesen im Rahmen der Nürnberger Texttage von curt-Heinis (m/w). Musikalisch untermalt und gepimpt von DJ Haui (Club Stereo) und Jan Bratenstein (The Black Elephant Band). Dazwischen ganz viel Schabernack und noch viel mehr köstliche Kaltgetränke. Eine seltene Gelegenheit, bis zur maximalen Niveau-Grenze aufgeblasen. Eine ganz klassische Partung eben!   >>
20210318_machtdigital
20221015_Feuchtwangen
20210201_Allianz_GR
20220801_Staatstheater
20210304_Mam_Mam_Burger
20221122_KUF_Literaturpreis
20220914_SuP
20221001_NMN_Double_up
20221006_Tastenclub
20220601_Hofpfisterei
20220201_berg-it
20220812_CodeCampN
20221125_Kuenstlerhaus
20221101_curt_Terminkalender