curt präsentiert: Lesung - Marie Gamillscheg

DONNERSTAG, 17. JANUAR 2019, Z-BAU

#CURT präsentiert, #Lesung, #Literatur, #Z-Bau

Tief in den Stollen des alten Bergwerks tut sich was und alle im Dorf können es spüren. Die Wirtin Susa zum Beispiel, wenn sie im Espresso nachts die Pumpen von den Ketchup-Eimern schraubt.

Oder der alte Wenisch, ihr letzter Stammgast. Sogar der Bürgermeister, wenn er nicht gerade auf Kur ist. Zuallererst aber hat es der schweigsame Martin gespürt, bis er dann eines Morgens die Kontrolle über sein Auto verlor. Es ist, als würde der Berg zittern, als könne er jeden Augenblick in sich zusammenbrechen. Für die junge Teresa und den Neuankömmling Merih ist die Sache klar: Sie will sich endlich absetzen aus dem maroden Ort, er hingegen sucht einen Neuanfang - ausgerechnet hier.

Ein Lesung im Rahmen der Reihe „Gegenwartsliteratur im z-bau“.

Achtung: curt vergibt 3x 2 Tickets. Einfach ein E-Mail mit dem Betreff “Marie Gamillscheg” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden und Daumen drücken. Teilnahmeschluß ist der 14.01.2019.

 

MARIE GAMILLSCHEG: ALLES WAS GLäNZT
Donnerstag, 17.01.2019 // 20:30h

Z-BAU
Frankenstraße 200
90461 Nürnberg
Tel.: 0911 46206100
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.z-bau.com
Facebook




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Lesung, #Literatur, #Z-Bau

Vielleicht auch interessant...

20200505_Lockdown
20200601_Staatstheater
20200620_BfK_160
20200521_ION
20200610_MfK
20200610_Bloom_Nbg
20200522_Breuninger
20200612_OTH_Amberg_Weiden
2020707_OTH
2020615_Berg-IT_360
curt_Corona_Nachbarhilfe