Kompetenz für alle: Die WissensWerkstatt

DONNERSTAG, 23. AUGUST 2018

#Bildung, #Business, #Vortrag, #WissensWerkstatt, #Workshop

Wachsendes Personal, Anforderungen der Digitalisierung, gesetzliche Veränderungen und immer größere
Projekte: Gemeinnützige Einrichtungen kämpfen beinahe täglich mit neuen Herausforderungen und Fragen.
Unterstützung, Verständnis und Hilfestellungen bietet nun die sogenannte WissensWerkstatt an. Mithilfe engagierter Unternehmen in Nürnberg und Umgebung werden Wissenslücken mit fundiertem Fachwissen aufgefüllt – und das komplett kostenlos. curt unterstützt als Medienpartner.

Unwissenheit kann ein Segen sein. Nicht aber, wenn man eine wohltätige Organisation betreiben will. Vor allem kleine Vereine, soziale Initiativen und Kulturprojekte, die sich oft sowieso schon schwer tun, den Kopf über Wasser zu halten, finden sich im undurchsichtigen Gewässer fachfremder Bereiche manchmal kaum zurecht. Es fehlt nicht nur an Mitteln für Weiterbildungsmöglichkeiten, sondern auch an einer Ansprechperson. Die WissensWerkstatt, ein Projekt der Initiative „Türen Öffnen“, bietet nun Betroffenen aus Non-Profit-Einrichtungen umfangreiche Vorträge, Workshops und Trainings von Fachleuten aus regionalen Unternehmen an. Kosten? Keine! Denn die Know-How-Spender verzichten auf weltliche Güter – und unterweisen die ehrenamtlich oder hauptberuflich Beschäftigten kostenlos in den verschiedensten Disziplinen. Themen, die unter anderem gelehrt werden, sind: Agiles Management, Markenentwicklung, Personalführung, Kreativitätstechniken, Konflikt- und Zeitmanagement sowie Rechtliches.

Um die Idee dieser gemeinnützigen Kompetenzstätte zu gewährleisten, bedarf es das Engagement selbstständiger Fachkräfte, sowie das von kleinen und großen Unternehmen, denn die Seminare sollen während den Arbeitszeiten der Angestellten stattfinden. Die Firmen leisten damit nicht nur einen wertvollen Beitrag zu den gesellschaftlich relevanten Aufgaben, die von den sozial-kulturellen Organisationen erfüllt werden, sondern beweisen auch Eigenkompetenz und Zusammenhalt einer Welt, in der immer noch lieber weggesehen als geholfen wird.
 
Bei der WissensWerkstatt handelt sich um ein Projekt von „Türen Öffnen“ in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Mittelfranken und der Consorsbank, die dem Projekt zudem finanziell unter die Arme greift. Fleißig gefördert wird das Angebot auch von der Agenda 21 Nürnberg, und auch curt steht als Medienpartner mit schwingender WissensWerkstatt-Fahne ganz vorne mit dabei. Denn: Mehr Projekte wie die WissensWerkstatt braucht das Nürnberger Land! „Spread the love“ ist super, dazu noch „Share the knowledge“ ist besser.

WISSENSWERKSTATT.
Engagierte Expertinnen und Experten aus Nürnberg vermitteln unentgeltlich Fachwissen an gemeinnützige Einrichtungen.

Für den ersten Veranstaltungsblock (08.10.2018 bis 30.11.2018) werden noch Vorschläge für Vorträge gesucht. Anregung, Ideen und Fragen sind willkommen unter: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst .
Das aktuelle Programm und Informationen sind erhältlich unter:
www.iska-nuernberg.de/tueren-oeffnen/wissenswerkstatt.html




Twitter Facebook Google

#Bildung, #Business, #Vortrag, #WissensWerkstatt, #Workshop

Vielleicht auch interessant...

20181025_DIFF
20181101_Berg_Personal