NEWSTICKER

Schwarz Rot Pop(gesellschaft)

DONNERSTAG, 12. JULI 2018

#Bildung, #CURT präsentiert, #Kultur, #Lesung, #Musik, #Musikverein, #Politik, #Vortrag, #Zentralcafé

Philipp Burger von Frei.Wild hält das Wort „völkisch“ für Geschmackssache, MIA hingegen findet das Weltbild von Frei.Wild zum Kotzen, Xavier Naidoo sieht „da oben“ nur noch Marionetten, Kollegah will kein Antisemit sein und findet nicht so gut, dass die Juden „sich immer in diese Opferrolle setzen“.

Vom eigentlich ganz anders Gemeinten bis zu „das wird man doch noch sagen dürfen“-Attitüden, von Eskapismus bis Populismus – immer mehr deutschsprachige Musikerinnen und Musiker fischen an neuen politischen Ufern, und aus den rechtspopulistischen Echoräumen in den sozialen Medien, Blogs und Foren schallt viel Zustimmung zurück.
Musikwissenschaftler Thorsten Hindrichs blickt auf die heimischen Musikerinnen und Musiker der letzten zwanzig Jahre und zeigt, quer durch alle Genres, wie reaktionäre und rechte Einstellungen in der deutschen Popmusik widerhallen.

Termin: Do 12.07., 20 Uhr.
Eintritt: Spende.

POPGESELLSCHAFT
Donnerstag, 12.07.2018 // 20:00h

KüNSTLERHAUS IM KUKUQ
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 23114000
kunstkulturquartier.de
musikverein-concerts.de




Twitter Facebook Google

#Bildung, #CURT präsentiert, #Kultur, #Lesung, #Musik, #Musikverein, #Politik, #Vortrag, #Zentralcafé

Vielleicht auch interessant...