Stijlmarkt #6

7. APRIL 2018 - 8. APRIL 2018, OFENWERK

#CURT präsentiert, #Design, #DIY, #Essen / Trinken, #Familie, #Markt, #Ofenwerk, #Stijl

Der Stijl kommt wieder nach Nürnberg, schon zum sechsten Mal. Nicht, dass wir es nötig hätten, aber die Region steht einfach auf Design und schöne Dinge, deswegen klappt das so gut mit dem Stijlmarkt und Nürnberg. Genauso wie mit dem curt Magazin - deswegen sind wir auch wieder Medienpartner.

Die Geschichte des Stijlmarkts begann schon vor fast zehn Jahren in Mainz, als Gründer und Initiator Christian Voigt und das Team um Projektleiter Bastian Steineck bei ihrem ersten, ziemlich gewöhnlichen Lager(ab)verkauf für Streetwear, Snow- und Skatesport feststellten, dass diese typische Wühltisch-Atmosphäre einfach nicht ihr Style ist. Das sollte anders werden. Als Betreiber des Blogs selekkt.com, der sich zu diesem Zeitpunkt schon längst zum Online-Marktplatz für aufstrebende Designer und Kreative gewandelt hatte, hatten sie schließlich die Expertise und im Netz genau das schon umgesetzt, was sie viel lieber auch in der realen Welt gesehen hätten. Einmal drin, soll man wie im Netz entspannt durchs Angebot flanieren können und dabei nur interessante Treffer landen. Dafür sorgt auch die Auswahl der Stände und Verkäufer, denn eingeladen wir nur das, was zum Stijlmarkt passt, für gut befunden wird und eine abwechslungsreiche Mischung bietet. Nachwuchskreative und Jungdesigner, kleine Labels, aber auch namhafte nationale Brands: Hauptsache kreativ, innovativ, einzigartig und kein Mainstream von der Stange. Anfassen, probieren, mit den Herstellern und Händlern chatten, in den Warenkorb ziehen und dann mit nachhause nehmen. So einfach und schön geht es im realen Leben. Zusammen mit ausgefallenen Side-Events der jungen Kreativen und dem Rahmenprogramm der Veranstalter geht der Markt stijl in Richtung Event. Mittlerweile gibt es Stil & Style an über acht Standorten deutschlandweit mit mehr als 100.000 Besuchern pro Jahr. Und begleitend dazu gibt es sogar ein eigenes Magazin.

Zu ihrem Standort nach Nürnberg kommen die Stijler gerne. Die Community der Kultur- und Kreativszene hier im Großraum ist riesig und das Interesse für Schönes und allerlei Tand ist nach wie vor ungebremst. Zur ersten Ausgabe des Marktes kamen aus dem Stand 6.000 BesucherInnen  zu den Ständen in der Halle 18 Auf AEG. Weil diese Halle aber mittlerweile dauerhaft vermietet ist, gibt es die frühlingswarmen Tipps und sommerlichen Ideen der rund 100 Nachwuchsdesigner und jungen Labels aus der Region und dem restlichen Deutschland erneut auf rund 1.500 qm im Nürnberger Ofenwerk.

Grobmaschig eingeteilt in die drei großen Themenfelder #anziehen, #wohnen, #genießen, reicht das Angebot von Kleidung, Taschen, Schmuck, Wohnaccessoires und kleinen Möbeln bis zu Street Food, Süßigkeiten, Hochprozentigem und vielem mehr, ob nun gehäkelt, genäht, geleimt, gestempelt, ob verspielt, sportlich oder mit Kante. Drumherum gibt es Musik, Performances, Spiel, Spaß und Serviceund – weil zwischen all den schönen Sachen auch mal der eigene kreative Finger jucken kann – Workshops oder DIY-Tische zum selbst Handanlegen. Und wenn vom Stijlgehen und Shoppen ein kleines Hüngerchen oder Dürstchen zwickt, warten auf der Streetfood-Meile Nürnbergs beste mobile wie auch  standhafte Junggastronomen mit Leckereijen rund um den Globus.

STIJLMARKT NÜRNBERG - PRÄSENTIERT VON CURT
Am 7. April und 8. April jeweils von 11-18 Uhr.
OFENWERK, Klingenhofstraße 72, Nürnberg.

Ticket 5 Euro (Online, Tageskasse), 4 Euro (VVK zzgl. Gebühr), Kinder unter 12 Jahren frei. 
stijlmarkt.de/nuernberg




Twitter Facebook Google

#CURT präsentiert, #Design, #DIY, #Essen / Trinken, #Familie, #Markt, #Ofenwerk, #Stijl

Vielleicht auch interessant...

 20180505_Blaue_Nacht_2018
 20180429_Bayerische Schlösserverwaltung