Residenztage Bayreuth 2018

17. APRIL 2018 - 29. APRIL 2018, BAYREUTH

#Bayreuth, #Opernhaus, #Schlossgarten

Gewöhnlich schicken wir unsere Leserschaft erst im September zu den Residenztagen ins und ums markgräfliche Bayreuth, um sich dort im Neuen Schloss, auf der Burg Zwernitz, im Felsengarten Sanspareil, im Schloss Fantaisie, der Eremitage und im Hofgarten beim Picknick, schönen Klägen und Spielen dem Müßiggang hinzugeben.

Allein das Markgräfliche Opernhaus gab sich zwischen all den barocken Schönheiten in letzter Zeit ziemlich zugeknöpft. Sechs Jahre lang wurde das große Schmuckkästchen und UNESCO-Weltkulturerbe aufwendig restauriert, saniert und herausgeputzt, um diesen April im hellen, alten Glanz der Öffentlichkeit präsentiert zu werden. So wurden beispielsweise spätere Mal- und Schmutzschichten und ölige Insektenschutzmittel, die das Logenhaus stark nachdunkeln ließen, entfernt und die Bühne wieder auf die Default-Werte aus dem Jahre 1748 zurückgebaut – samt rekonstruierten Bühnenbild.

Aus gegebenem Anlass hat die Bayerische Schlösserverwaltung die Residenztage also auf dem April vorgezogen. Fast zwei Wochen lang brennt ein buntes Feuerwerk an Veranstaltungen und nimmt die BesucherInnen mit auf spannende Zeitreisen von der Epoche des Rokoko bis in die Gegenwart. Unter dem Motto „Vorhang auf!“ erfährt man von Restauratoren, Ingenieuren, Kunsthistorikern und anderen Experten in zahlreichen Führungen vieles über die technischen Aspekte der Restaurierung, die Geschichte, die Architektur, die Musik, die Kostüme, steigt unters Dach, bastelt Masken fürs Maskenfest, Stabpuppen und Kostüme, baut Regenmaschinen oder kleine Theater im Taschenformat, lauscht Lesungen, hört Vorträge über Raumklima, Löschtechnik und Energienutzung, macht mit bei der Aufführung alter Tänze, spaziert durch die Stadt oder genießt das Frühlingserwachen in Hof- und Schlossgärten und verschiedene Theateraufführungen.

Im 55 Seiten starken Programmheft ist für die BesucherInnen jeden Alters und Familien so einiges geboten. Auch im Frühling ist ein Ausflug zu den Residenztagen nach Bayreuth also sehr zu empfehlen.

RESIDENZTAGE BAYREUTH
vom 17. bis 29. April im Markgräflichen Opernhaus, Neuen Schloss und Hofgarten Bayreuth. Öffnungszeiten Opernhaus und Schloss 9-18 Uhr. Aktuelle Infos, Programm und Tickets unter bayreuth-wilhelmine.de.




Twitter Facebook Google

#Bayreuth, #Opernhaus, #Schlossgarten

Vielleicht auch interessant...

20181006_messerschleiferei
20181001_schlag
20181011_start
20181011_Berg_Personal