Armando Lucas Correa: Das Erbe der Rosenthals

FREITAG, 23. FEBRUAR 2018

#Buch, #Buchvorstellung, #Literatur, #Sabine Janssen, #Thalia

Buchtipp von Sabine Janssen – Die elfjährige Anna lebt alleine mit ihrer in sich gekehrten Mutter in New York zusammen – plötzlich gibt es Hinweise auf ihre Wurzeln…

1939 muss die lebenslustige, neugierige und sprühende elfjährige Hannah mit ihren liebevollen, wohlhabenden jüdischen Eltern Berlin in Richtung Kuba verlassen. Während der langen Schiffsreise ändert Kuba die Einreisebestimmungen – nur Mutter und Tochter dürfen die „St. Louis“ verlassen.

75 Jahre später sucht die elfährige Anna nach ihren Wurzeln. Ihr Vater ist bei 9/11 umgekommen und sie lebt alleine mit ihrer in sich gekehrten Mutter in New York. Ein Brief ihrer unbekannten Großtante aus Havanna enthält erste Hinweise und Fotos, mit denen sie ihre Mutter zu einer Reise nach Kuba überreden kann. Dort spürt sie erstmals die Geschichte ihrer Familie, ihrer Herkunft, überbrückt den langen Zeitraum und erfährt eine intensive Verbindung mit dem Mädchen von 1939.

Armando Lucas Correa schreibt so dicht, dass ich das Gefühl hatte, mit auf dem Schiff zu sein, die Lebensfreude und die Verzweiflung zu spüren. Anzukommen in einem völlig fremden Land und weiter zu leben, das alles ist Flüchtlingsalltag zu jeder Zeit – ob in Kuba oder in Deutschland. Nachkomme in einer so traumatisierten Familie zu sein und auch damit einen Platz im Leben zu finden, das ist das Schicksal vieler Flüchtlinge auch heute bei uns. Und bei allen Schwierigkeiten sind der Lebenswille und die Hoffnung die wichtigsten Stimmen in dieser Geschichte!

ARMANDO LUCAS CORREA: DAS ERBE DER ROSENTHALS
Lübbe Verlag. Gebunden. 432 Seiten. EUR 20,-.
ISBN 978-3-7857-2602-0

---
SABINE JANSSEN lebt fast schon immer in Nürnberg. Über 20 Jahre beriet die Buchhändlerin Unternehmen, seit 2015 leitet sie das Thalia-Buchhaus CAMPE in Nürnberg ... und seit Ende 2017 schreibt sie Buchtipps für curt.




Twitter Facebook Google

#Buch, #Buchvorstellung, #Literatur, #Sabine Janssen, #Thalia

Vielleicht auch interessant...

20181201_salzundpfeffer
20181216_Berg_Personal