NEWSTICKER

Insectophobie – Das große Krabbeln im Parks

SONNTAG, 11. FEBRUAR 2018

#Ausstellung, #Freizeit, #Markt / Messe, #Parks, #Wissenschaft

Spinnen, Taranteln, Scorpione, Heuschrecken, Tausendfüßler, Gottesanbeterinnen, Schaben, Schnecken. Schon beim Lesen dieser Aufzählung dürften die Reaktionen mit Faszination und wohligem Schaudern auf der einen und Ekel, Angst und Gruseln auf der anderen Seite höchst unterschiedlich ausfallen. Über 500 solcher Spinnen und Insekten sind jeweils am Sonntag am 11. und 18. Februar auf der Insectophobie, Deutschlands größter mobilen Spinnen- und Insektenausstellung, im Nürnberger Parks zu sehen.

Auf einer Fläche von mehreren hundert Quadratmetern verteilt krabbeln, springen, fleuchen, zirben, tarnen sich in zahlreichen Terrarien, die den normalen Lebensräumen und -gewohnheiten ihrer Bewohner entsprechend eingerichtet sind, die größte lebende Vogelspinne der Welt, Riesentausendfüßler, Stab- und Gespensterschrecken, Wandelnde Blätter, Halloweenkrabben oder Texasscorpione.

Manche der Krabbeltische verwandeln sich auch in wahre Grabbeltische, denn in der amtlich kulturell anerkannten und für pädagogisch wertvoll befundenen Ausstellung sorgen nicht nur die detailierten Schautafeln für Lerneffekte. Der Streichelzoo, bei dem man sich Vogelspinnen und Kollegen auch auf die Hand legen darf, soll gerade ängstlichen Patienten helfen, Phobien abzubauen.

Termine: So, 11.02. + So, 18.02., 10-18 Uhr, Eintritt 7 Euro (Erw.) / 5,- (Kinder, 3-16 J.).

INSECTOPHOBIE
Sonntag, 11.02.2018 // 10:00-18:00h

PARKS
Berliner Platz 9
90419 Nürnberg
Tel.: 0911 80196371
parks-nuernberg.de
Facebook




Twitter Facebook Google

#Ausstellung, #Freizeit, #Markt / Messe, #Parks, #Wissenschaft

Vielleicht auch interessant...