Flamingo Blau





Burgstraße 11, 90403 Nürnberg
Tel.: 0911 54833127
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
Facebook



Öffnungszeiten:
So, Mi, Do: 10-18 Uhr
Fr, Sa: 10-20 Uhr

Aus curt 02/2018:

Vorzugsweise ¡Hola statt Bonjour heißt es seit letzten Dezember in und vor der Burgstr. 11 knapp unterhalb des Fembo-Hauses. Rund zehn Jahre war an dieser Stelle das französische Bistro-Café D‘Azur von Petra Albrecht, nun haben die neuen Pächter Vladislav Kasper und Sonia Alvarez ihr Lokal Flamingo Blau eröffnet. Teilweise blau sind auch die Wände gestrichen, angelehnt an den Stil spanischer Cafés.

Dass die gastronomische Reise von Frankreich nach Spanien ging, liegt vor allem an Sonia Alvarez, die im Flamingo Blau auch katalanische Snacks, Tapas und Weine aus ihrer Heimat anbietet. Neben herzhaften Broten, Salaten und Tagessuppen gibt es auch weiterhin das übliche Café-Sortiment. In der Vitrine stehen selbst gebackene Kuchen und Kuchen und Torten aus der Konditorei Beer. Ein wahrer Augenschmauß ist die nostalgische Kaffeemaschine aus Kupfer und Messing, gefüttert mit einer Röstmeister Bohnenmischung aus dem Hause Rehorik in Regensburg, wo das Paar auch den „kleinen und den großen Kasper“ betreibt.

Im etwas tiefer gelegenen Gastraum warten 50 Sitzplätze und drei Ledersessel zum legeren Abhängen. Das Bier dazu liefert die Brauerei Kuchlbauer, auch Verpächter der Immobilie. Wenn es draußen wieder wärmer wird, gibt es auf der Terrasse mit Blick in Richtung Theriesenmarkt 60 Sitzplätz. Wenn es die Temperaturen halbwegs erlauben, stehen auch schon in der kühlen Jahrszeit ein paar Tische mit flauschigen Fellen und Decken vor dem Café.




Twitter Facebook Google



20181001_schlag
20181006_messerschleiferei
20181011_start
20181011_Berg_Personal

CURT MEDIA

Gastropartner aus dem Magazin