NEWSTICKER

Erhellendes zur Dunkelheit

FREITAG, 29. DEZEMBER 2017

#Jegelscheune, #Lesung

Von jeher kommen den zwölf Tagen und Nächten zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag im europäischen Brauchtum und der Mythologie ein besondere Bedeutung zu. In den Raunächten, die Zeit der „Zwölften“, herrschen die Geister, die Seelen und die stürmischen Mächte der Mittwinterzeit. Eine Bauernregel weist jeder Nacht das Wetter der kommenden Monate zu.

Am 29. Dezember, in eben einer dieser Raunächte, erzählt Schauspieler Aurel Bereuter in der Wendelsteiner Jegelscheune anhand von Texten von H. C. Anderson bis Rudolf Steiner von den heidnischen Gebräuchen bis hin zur christlichen Mythologie in diesen Tagen.

Der Schauspieler hat selbst eine eigene Erfahrung mit den Raunächten: Im Sommer 2016 zog er mit Frau und Kinder in den Wald ohne Strom und fließend Wasser. Als die Tage kürzer und die Nächte länger wurden, veränderte sich im Schein der Kerzen allmählich auch ihre Wahrnehmung von dem, was sie umgab ...

Termin: Freitag, 29. Dezember, Beginn 20 Uhr, Ticket VVK ab 18 Euro, AK ab 21,-

AUREL BEREUTER: ERHELLENDES ZUR DUNKELHEIT
Freitag, 29.12.2017 // 20:00h

JEGELSCHEUNE WENDELSTEIN
Forststraße 2
90530 Wendelstein
www.jegelscheune.de




Twitter Facebook Google

#Jegelscheune, #Lesung

Vielleicht auch interessant...