Doppelt schön: Klassik am See

DONNERSTAG, 27. JULI 2017, DECHSENDORFER WEIHER

#Dechsendorfer Weiher, #Fest, #Klassik, #Konzert, #Kultur, #Musik, #Verlosung

+++ ABGESAGT !!! +++

Seit 15 Jahren pilgern Klassikfreunde zu ihren Classic Heroes an den Dechsendorfer Weiher zur Hochkultur mit lässigem Festival-Charakter. Beim kleinen Jubiläum sorgen zwei Weltklassekünstler für anspruchsvolle Töne und es gibt ein Geschenk für die Fans. Classic rocks!

Raus aus dem Orchestergraben, ab an die frische Luft und sich auf der großen Bühne vor rund 2.500 Tribünenplätzen, zwischen zwei riesigen Videoleinwänden, festlichen Abendkleidern, Champagner und Hummerhäppchen oder Bier aus Pappbechern und Bratwurst einmal wie ein Rockstar fühlen. Wenn Albrecht Mayer in seiner Funktion als künstlerischer Leiter zum klassischen Stelldichein unter freiem Himmel an den Dechsendorfer Weiher bei Erlangen bittet, kommt auch – kurzfristig – Tianwa Yang sehr gerne und last minute angereist. (Andreas Ottensamer (Berliner Philharmoniker, ECHO Klassik-Preisträger … fällt wegen Krankheit aus!)

Der gebürtige Erlanger Albrecht Mayer, selbst als vielfach preisgekrönter Oboist (u.a. 3x ECHO Klassik) absolute Weltspitze, tritt wieder als Dechsendorfer Dreifaltigkeit „Leitung, Solist und Dirigent“ an. Im ersten Konzertteil spielt er Bach Doppelkonzert für Violine, Oboe und Orchester BWV 1060 d-moll und dirigiert im Anschluss die Nürnberger Symphoniker zur „Haffner Sinfonie“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Der zweite Konzertteil ist ein Jubiläumsgeschenk an die Fans, die immer wieder den Wunsch nach einer Neuauflage der bereits 2003 aufgeführten Kantate „Carmina Burana“ von Carl Orff geäußert haben. Überbracht wird das Präsent von Dirigent Ronald Scheuer, den Nürnberger Symphonikern und rund 200 stimmgewaltigen Kehlen, zusammengesetzt aus dem Philharmonischen Chor Herzogenaurach, dem Siemens Chor Erlangen und den Jungen Meistersingern aus Nürnberg. Der Paukenschlag zum Abschluss der Veranstaltung ist wieder das große Feuerwerk über dem See.

KLASSIK AM SEE
Am Mittwoch, 26. Juli, Donnerstag, 27. Juli, am Dechsendorfer Weiher, Erlangen. Karten 45-75 Euro im VVK/AK, Schüler/Studenten/ErlangenPass abzgl. 10 Euro. Stehbuffet in der Klassik Lounge 75 Euro.
Ersatztermin bei starkem Regen oder Sturm: Do., 27. Juli.
klassik-am-see.com.  

ACHTUNG: curt vergibt 3x2 Tickets!
Einfach eine Mail mit dem Betreff “Klassik am See” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst schicken. Einsendeschluss ist der 24.07.2017. Mit ein bisschen Glück und gedrückten Daumen – abstauben!

PROGRAMM
18.00 Uhr Einlass
19.45 Uhr Begrüßung und musikalische Einführung

20.00 Uhr 1. Konzertteil
Bach Doppelkonzert für Violine, Oboe und Orchester BWV 1060 d-moll
Violine: Tianwa Yang
Englischhorn: Albrecht Mayer
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sinfonie Nr. 35 D-Dur KV 385 „Haffner“
Dirigent: Albrecht Mayer
Orchester: Nürnberger Symphoniker

20.45 Uhr  -- P A U S E –

21.30 Uhr 2. Konzertteil
Carl Orff (1895-1982): Carmina Burana
Chöre: Philharmonischer Chor Herzogenaurach, Siemens Chor Erlangen, Die Jungen Meistersinger
Gesangssolisten: Corinna Schreiter, Andreas Weller, Markus Simon
Orchester: Nürnberger Symphoniker
Dirigent: Ronald Scheuer

ca. 22.45 Uhr Feuerwerk über dem See
ca. 23:00 Uhr Ende der Veranstaltung

 




Twitter Facebook Google

#Dechsendorfer Weiher, #Fest, #Klassik, #Konzert, #Kultur, #Musik, #Verlosung

Vielleicht auch interessant...

20210601_Theater_Mummpitz
20210601_Pop_Rot_Weiss
20210622_Lothar_Kaltscher_Malkurs
20210601_Staatstheater
20210611_Ortung
20210610_Filmhaus
20210304_Mam_Mam_Burger
20210318_machtdigital
20210615_Kaweco
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210401_Umweltbank_360
20210601_Ohm_Prof_BWL_360
20210101_Theresien_KH_Baby
20210601_seebühne
20210601_MFK_Neuland
20210601_Coronaleitstelle
20210601_e-werk_Sommersitz
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210601_Fürth_Lesen
20210614_artulijen_Workshop
20210601_ebay_NBG
20201201_KommVorZone
20210601_Herzo
20210117_curt_Image