Kunst und Gut: SupermART auf AEG

26. MAI 2017 - 28. MAI 2017, AEG-GELäNDE

#Auf AEG, #CURT präsentiert, #Design, #Kunst, #Markt, #Markt / Messe, #supermART

SupermART-Leiter Laurentiu Feller öffnet auch dieses Jahr ein Wochenende lang die Türen seines SupermARTs, den Markt mit Kunst, Musik und Mode für den schmalen Geldbeutel – mit curt als treuem, langjährigen Begleiter an seiner Seite.

Als temporärer supermART-Leiter hat Laurentiu Feller, im regulären Kunstleben Inhaber der recht stationären Galerie raum für zeitgenössische kunst im Nürnberger Stadtteil Gostenhof, wo er auch die Gostenhofer Galerietage organisiert, immerhin schon zwei Umzüge hinter sich. Nach der schnuckeligen Zentrifuge auf AEG zum Auftakt und dem ehemalige Quelle-Gebäude, öffnet der diesjährige supermART wie schon im letzten Jahr wieder in der Halle 15 auf AEG mit immerhin 4.000 Quadratmetern seine Tore. Am Konzept, urbane Kunst mit urbanem Lifestyle zu verbinden und Kunst zu Supermarktpreisen auch für den kleineren Geldbeutel anzubieten, soll sich auch dieses Jahr nichts ändern. Die finanzielle Spannweite der Werke reicht wieder von Münzgeld und meist kleinen Scheinen bis zur festgelegten Obergrenze von 300 Euro. Genauso barrierefrei wie die Räumlichkeiten soll auch der Umgang sein: bevor man sein eigenes Kunstoriginal mit nach Hause nimmt, bietet sich oft genug Gelegenheit, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

Über 85 KünstlerInnen, darunter sind neben etablierten auch viele neue Gesichter, präsentieren ihre Werke in gewohnt entspannter Atmosphäre. Das Spektrum reicht von Malerei, Illustration, Street Art, Photographie bis Objektkunst. Neu dabei in diesem Jahr ist ein Live-Taping mit den überregional bekannten Künstlern Julian Vogel und Evi Kupfer. Am Samstag, 27. Mai, zwischen 16 und 22 Uhr, wird auf einer fast 10 Meter langen und 4 Meter hohen Wand ein riesiges Tape-Mural entstehen. Für einen besonderen Farbtupfer sorgt auch auch die curt-Lounge. Hier kann man dem Nürnberger curt-Buddy JoeMadeThis und dem Niederländer Quint Clyde beim Live-Painting über die Schulter sehen. Unter der Federführung des Nürnberger Modeladens bohne + kleid präsentieren Modeläden und lokale Modedesigner am Sonntag auf der Modenschau ab 16 Uhr ihre aktuellen Kollektionen – ein Highlight jedes supermARTs. Für den musikalischen Unterbau an den drei Tagen sorgen verschiedenen DJs und Peter Knuhr und Guy Palumbo mit Livemusik am Samstag ab 18 Uhr.

Ein Thema ist auch dieses Jahr wieder Inklusion: In Kooperation mit dem „Kunstraum Lebenshilfe“ präsentieren zehn Künstler der Lebenshilfe ihre Werke in einer Art „Shop-in-Shop“.

An allen Tagen hat die eigens installierte Pop-up-Bar mit Kaffee von Machhörndl, sonstigen Getränken aller Art und Essbarem geöffnet. Unterstützung kommt vom Groovy Gusto Foodtruck, den Spezialisten für backfrische Focaccias.


SuperMART 2017 – präsentiert von curt. tipp und Pflichtprogramm!
Vom 26. bis 28. Mai in der Halle 15, Auf AEG, Nürnberg.
Eintritt 2 Euro, Kinder bis 12 Jahre Eintritt frei.
www.kunstsupermART.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Fr 26.05., 19–24 Uhr
Sa 27.05., 14–24 Uhr
So 28.05., 14–19 Uhr.

SUPERMART - TAG 1
Freitag, 26.05.2017 // 19:00-00:00h

AEG-GELäNDE
Muggenhofer Str. 135




Twitter Facebook Google

#Auf AEG, #CURT präsentiert, #Design, #Kunst, #Markt, #Markt / Messe, #supermART

Vielleicht auch interessant...

20201215_Lysu
20201201_Staatstheater_Fundus
20201001_Literaturpreis
20201112_Filmhaus_Kino3
20210117_BuendnisfK_160
20201201_schaufenster-erlangen
20201201_KlosteKitchen
20201201_N2025
20201201_Coronaleitstelle
20201201_Berg-IT_360
20201128_Martha_Maria
20201201_Ohm_Prof
20201201_oekostrom
20201201_OTH_A_W
20200520_Umweltbank
20201201_KommVorZone
20201201_Kaweco
20200920
20210117_curt_Image