Sputnik Spring Break #10

2. JUNI 2017 - 5. JUNI 2017, BITTERFELD

#Festival, #Freizeit, #Hip-Hop, #House, #Indie, #Konzert, #MDR Sputnik, #Musik, #Party, #Rock, #Sputnik Spring Break, #Techno, #Vorverkauf

Der elektronische Festivalsommer draussen startet traditionell am Pfingstwochenende auf der Halbinsel Pouch. Zum zehnten Mal präsentiert MDR Sputnik, das Jugendkulturradio des MDR, elektronische Schmankerl internationaler und nationaler Top-Acts garniert mit einigen musikalischen Kontrasten. Weil das so gut ist und wieder mit einer ausverkauften Halbinsel zu rechnen ist, weisen wir nochmal darauf hin und vergeben Tickets. Wegen Service am Leser und so. Dankeschön, Bitteschön!

Bitterfeld! Das ist dieser Ort in Sachsen-Anhalt, der für fremde Ohren oft nur als Paradebeispiel für den exotischen sächsischen Zungenschlag herhalten muss. Bitterfeld! Das ist dieser Ort in Sachsen-Anhalt, der immer als erstes Paradebeispiel des Jahres für ein gelungenes elektronisches Festival herhalten muss! Um geografisch exakt zu werden: das Sputnik Spring Break Festival findet auf der Halbinsel Pouch am Muldestausee bzw. der Goitzsche in der Nähe von Bitterfeld statt. Jedes Jahr reisen die Fans elektronischer Musik aus ganz Europa auch über tausend Kilometer aus jeglicher Richtung hierher. Aus Nürnberg sind es nur gut 300 km. Ein Katzensprung quasi. Rein in den Zug, Bus oder das Auto vollgepackt und rauf auf die A9, einmal kurz aufs Gaspedal gedrückt und schon ist man da. Aus London muss man immerhin 1.070 Kilometer fahren und trotzdem passiert das. Wie exotisch Bitterfeld für die internationalen Gäste klingen mag, dürfte egal sein, denn Musik ist eh grenzüberschreitend und das Line-up ist wieder gespickt mit nationalen und vielen internationalen Top-Acts.

Ganz oben stehen mit DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE und STEVE AOKI zwei Acts, die in keiner TopTen-Liste weltweit fehlen dürfen. Und genauso hochkarätig geht das bunte Namedropping weiter: FRITZ KALKBRENNER (LIVE), FELIX JAEHN, ALAN PARKER, LEXY & K-PAUL, ALLE FARBEN, GESTÖRT ABER GEIL, OSTBLOCKSCHLAMPEN (die gerne auch mal im Schlauchboot über die Menge „stageshippen“), MOONBOOTICA, SASCHA BRAEMER, FELIX KRÖCHER, BORIS DLUGOSCH, …

Für eine direkte Ansprache und eine paar Instrumente auf den Bühnen sorgen unter anderem die Sprechsänger und Bands MARTERIA, CLUESO, KRAFTKLUB, KONTRA K, TRAILERPARK, 187 STRASSENBANDE, AKA AKA FEAT. THALSTROEM, BRKN und KYTES.

Einmal angekommen, checkt der gemeine Festivalbesucher auf den Zeltplätzen am See oder einem kleinen Wäldchen ein. Für Bahnreisende pendeln Shuttelbusse zwischen dem Bahnhof Pouch und Festivalgelände. Autofahrer können ihren Boliden gegen Aufpreis mit auf die Insel nehmen und direkt am Zelt parken. Auf dem Gelände sorgen ein Festival-Supermarkt und die Bühnen nebenan für kurze Wege. Das Musikangebot verteilt sich auf die Mainstage und mehrere Bühnen, Zelte und Bars. Ein Sputnik-Highlight ist der Strand mit Wakeboard-Anlage oder der Möglichkeit zum Baden und Surfen. Das und über 25.000 Besucher, im neuen Festivaljahr noch unverfeiert und voller ausgelassener Vorfreude aufs erste große Festival 2017, machen die besondere Atmosphäre des Sputnik Spring Break aus.

SPUTNIK SPRING BREAK #10
Vom 2. bis 5. Juni 2017 auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld.
Infos: sputnik.de/springbreak

Das Festivalticket inkl. Camping kostet 119 Euro.

Houch! curt vergibt 2x2 Tickets.
Einfach E-Mail mit dem Betreff “Sputnik Spring Break” an Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst senden und Daumen drücken.
Einsendeschluß ist der 14. Mai 2017.




Twitter Facebook Google

#Festival, #Freizeit, #Hip-Hop, #House, #Indie, #Konzert, #MDR Sputnik, #Musik, #Party, #Rock, #Sputnik Spring Break, #Techno, #Vorverkauf

Vielleicht auch interessant...

 20171231_Staatstheater
 20180505_Blaue_Nacht
 20180131_Airport
 20180131_PROJECT_Immobilien
 20180104_OHM_prof
 20171231_Thalia