NEWSTICKER

Informationstage über Waldorf-Pädagogik

MONTAG, 16. JANUAR 2017

#Bildung, #Familie, #Rudolf Steiner Schule, #Schule, #Waldorf

Aussagen über Waldorf-Pädagogik werden nicht selten im spaßigen Kontext getroffen. Was wirklich dahinter steckt und welche Vorteile die Waldorf-Pädagogik bieten kann, wissen immer noch die wenigsten, schließlich sind Waldorfschulen im Kern ganz normale Schulen, an deren Ende das bayerische Abitur oder ein Realschulabschluss stehen können. Parallel dazu kann man ab der 10. Klasse sogar eine berufliche Ausbildung mit staatlich anerkannter Prüfung absolvieren.

Für alle zukünftigen Schüler und Interessierten, die sich ein persönliches Bild verschaffen möchten, veranstaltet die Nürnberger Rudolf-Steiner-Schule am 20. und 21. Januar 2017 zwei Informationstage.

Los geht es am Freitag ab 20 Uhr mit einem Vortrag über Waldorfpädagogik und einer Vorstellung der einzelnen Fach-/Fächergebiete.

Beim „Tag der offenen Türe“ am Samstag gibt es Schnupper-Unterricht für zukünftige Erstklässler, Infostände aller Fächer und Fachgebiete, Oberstufenberatung, Führungen und die Möglichkeit mit Eltern, Lehrern und Schülern ins Gespräch zu kommen.

Aktuelle Informationen über das Programm findet man auf der Website.
www.waldorfschule-nuernberg.de



VORTRAG ZUR WALDORFPäDAGOGIK
Freitag, 20.01.2017 // 20:00h

RUDOLF STEINER-SCHULE
Steinplattenweg 25
90491 Nürnberg
Tel.: 0911 59860
Fax: 0911 59 86 200
Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst
www.waldorfschule-nuernberg.de
Facebook




Twitter Facebook Google

#Bildung, #Familie, #Rudolf Steiner Schule, #Schule, #Waldorf

Vielleicht auch interessant...

WELTLADEN FüRTH. In einem Pilotprojekt stellt die Eine Welt-Station (des Weltladen Fürth), vom 7. September bis zum 20. November, kostenlose Online-Kurse zur Verfügung. Teilnehmende können sich hier selbstständig (zeit- und ortsungebunden) zu Themen der sozial-ökologischen Transformation und Welternährung weiterbilden. Ziel ist dabei, spielerisch auf die zerstörerischen Folgen unseres Handelns auf unserem Planeten hinzuweisen und mithilfe eines Perspektivenwechsels eine Gesellschaftstransformation anzustoßen.  >>
20210601_Staatstheater
20210611_Ortung
20210318_machtdigital
20210601_Pop_Rot_Weiss
20210201_Allianz_GR
20210610_Filmhaus
20210601_Theater_Mummpitz
20210304_Mam_Mam_Burger
20210512_E-Werk_Wöhrmühle
20210601_ebay_NBG
20210614_artulijen_Workshop
20210615_Kaweco
20210401_Umweltbank_360
20210101_Theresien_KH_Baby
20210601_Herzo
20201201_KommVorZone
20210601_Fürth_Lesen
20210208_Tafelhalle_wir_streamen_360
20210601_e-werk_Sommersitz
20210601_seebühne
20210601_MFK_Neuland
20210601_Coronaleitstelle
20210601_Ohm_Prof_BWL_360
20210117_curt_Image