20. September
curt präsentiert: YOB + Black Cobra

Gitarrist und Sänger Mike Scheidt lässt nichts anbrennen. Vom Hardcore-Backgrond kommend, gründete er 1996 in Oregon YOB und präsentierte wechselte damit das Genre. Düstere Slow-Motion-Gitarren, schwermütige Stimmung, hier und da ein wenig klangendes 80s-Getreller oben drauf. Bis 2005 veröffentlichten YOB jedes Jahr ein neues Album, bis die beiden Bandmitglieder um Mike Scheidt sich verabschiedeten und er das Projekt brachliegen ließ – sein Augenmerk ging direkt zum nächsten Doom-Projekt: Middian.

Nebenbei übte er sich übrigens in der israelischen Selbstverteidigungskunst Krav Maga und bildete als Trainer bald selbst Schüler aus.2008 konzentrierte er sich wieder auf YOB und ein Jahr später erschien das fünfte Album “The Great Cessation”. Beim ersten Abstecher nach Europa, wurde die Band besonders auf dem holländischen Roadburn Festival sehr gefeiert und YOB wurden zum gern gesehenen Dauergast der jährlichen Veranstaltung.

 

An Bass und Schlagzeug sind mittlerweile Aaron Rieseberg und Travis Foster aktiv. Das Trio hat mit „Clearing The Path To Ascend“ mal wieder gepunktet und wir freuen uns schon sehr, die Band am 20. September im Feierwerk live zu sehen.

Als Support sind an dem Abend Black Cobra aus San Francisco. (2001 von Gitarrist und Sänger Jason Landrian (ex-Cavity) gegründet und mit Rafael Martinez (ex-Acid King, -16, Gammera) vervollständigt. Das Duo explodierte aus dem Underground mit ihrem beißenden vom Hardcore beeinflussten Sludge Metal. >> Reinhören

Wir verlosen 3×2 Freikarten für das Doppelkonzert am 20. September im Hansa39. Einfach Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff “YOB” und Daumen gedrückt halten. Wir ziehen die Gewinner ein paar Tage vor dem Konzert. Viel Glück! +++ Unsere Kartenverlosung ist rum. Die Gewinner wurden informiert! +++


YOB >> Homepage // 20. September // Feierwerk, Hansa39 // Support: Black Cobra >> Homepage // Einlass: 20 Uhr, Beginn: 21 Uhr // Tickets: 16 Euro zzgl. Gebühren AK: 19 Euro


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.