Bis 15. Juni
Wilma @ Mathilde Westend

Von Münchens kleinster Theaterbühne gibt es Neues zu vermelden. Im Juni bekommt das gerade mal 15 qm große Theater Besuch von Stefanie Dischinger. Die in Rosenheim geborene Schauspielerin kommt mit ihrem Theaterabend “WILMA #killyourdreams” für vier Aufführungen ins Mathilde Westend.

Wilma #killyourdreams
So heißt das Soloprogramm über die Partnersuche in unserer heutigen Zeit, das die Schauspielerin Stefanie Dischinger zusammen mit Regisseurin Angela Kersten entwickelt hat.

Wilma ist Single, Mitte dreißig und hat die Schnauze voll. Alle Möglichkeiten stehen uns in der modernen Welt offen, jedoch sich zu entscheiden ist gänzlich unmodern geworden. Wilma ist Friseurin, hat früher mal in einem Kunstmuseum in Augsburg gearbeitet und wohnt jetzt in München. Sie beschäftigt sich mit vielem, auch Politischem. Sie macht sich gern mal lustig, auch über Münchner. Und ganz unbemerkt schleicht sie sich langsam an das Thema Partnersuche heran und erkundet, welche Möglichkeiten sich da heutzutage so bieten.

In einem schnellen, witzigen Theaterabend redet Wilma sich einmal alles von der Seele und wenn das nicht mehr hilft, dann singt sie auch.

Es spielt: Stefanie Dischinger // Lyrics/Musik: Df. Davis // Text: Angela Kersten, Thomas O. Niehaus, Stefanie Dischinger // Regie: Angela Kersten


Wilma #killyourdreams // Termine: 5., 6., 14. und 15. Juni // Beginn: 20.30 Uhr // Dauer: ca. 75 Minuten (o. Pause) // Mathilde Westend, Gollierstr. 81 // Karten: 22/15 Euro (nur für Schüler und Studenten) // > Reservierungen