25. Oktober
Wallis Bird @ Technikum

Der Schein trügt oft und gut und gerne. Wer Wallis Bird die Straße entlang laufen sieht, und das vielleicht von hinten, der könnte auf die Idee kommen, einem jungen Jungen hinterher zu gehen. 
Man würde auch auf die Idee kommen, dass diese Person vielleicht etwas Kreatives macht, ja das schon.

Was man jedoch nicht unbedingt erahnen würde, das wäre die Stimmgewalt, die in dieser zierlichen Frau schlummert. Eines sei wirklich vorweg gesagt, dass diese Lady keinen fame weit, weeeeit jenseits der 9000 Instagram-Follower hat, das ist mir nach wie vor unbegreiflich.

Die 37-jährige Wahlberlinerin kommt eigentlich aus Irland. Und das merkt man auch, wenn man sich die Lieder von Wallis anhört. Da schwingt sehr viel Sehnsucht in der Stimme mit, aber auch sehr viel Kraft. Geerdet klingen die Songs, mal wuchtiger, wie Control oder Daze, mal luftiger, wie
Encore.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=OWXXmWrHfxE

 

Die New Moon-Tour führt Wallis im Oktober und November durch Europa, mit dem Fokus auf dem deutschsprachigen Raum. Und die ersten Singles klingen wunderbar und sehr vielseitig. 
Während Salve! funky shit ist, könnte Life is Long wunderbar seinen Platz auf einem Disney Soundtrack finden.

Wallis besticht auf der Bühne nicht nur durch ihr enormes Gesangstalent. Das, was ihre Konzerte so einmalig macht, ist ihre lockere und sympathische Art, mit der sie an die ganze Sache rangeht. Zu jedem Song gibt es eine kurze Geschichte zu erzählen, eine Anekdote, einen kleinen Witz. Distanzierte und supercoole Bühnenpräsenz gibt es bei Wallis nicht, sondern eine Wohnzimmeratmosphäre, obwohl man im Club steht. 
Und die gute Laune springt über, bei so viel Liebe, die die Frau von der grünen Insel über ihr Publikum streut.

Und genau darum lohnt es sich, früh da zu sein, auch wenn Wallis „nur“ in überschaubaren Locations spielt. 
Denn ja, sie ist nunmal nicht die Größte, und wer weiter hinten steht hat dann leider schnell verloren in Sachen Sicht. 
Und eine gute Sicht zu haben lohnt auf diesen Konzerten mehr als sonst, denn nur so springt er über, dieser super sympathische, süße und herzerwärmende Funke.

12 Jahre liegt das Debütalbum zurück. 12 Jahre, in denen Wallis meiner Meinung nach mehr, viel mehr Anerkennung verdient hätte. 
Nun, Gut Ding will Weile haben, ok. Vielleicht gelingt es ja mit Woman, die Aufmerksamkeit der Hörerschaft weiter in Richtung Wallis Bird zu lenken, eine Frau, die groovy-funky-rockig-lässige Nummern aus dem Ärmel schüttelt, als wäre es nichts.

Wir verlosen 2 x 2 Karten: Mit einer Mail an ichwillgewinnen@curt.de samt Betreff Wallis Bird seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner ungefähr eine Woche vor dem Konzert. Viel Glück!


Wallis Bird > Homepage // 25.10.2019 // Technikum München // Einlass: 19.00h // Beginn: 20.00h // Tickets ab 27,00€ zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen

Foto: Jens Oellermann

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=nggFEZoKl28