Ab 9. Juni
Vorlesungsreihe an der TU München

Architektur steht nie für sich alleine. Sie wird durch Wechselwirkung mit dem Ort, den Menschen und dem Zeitgeist bestimmt. Die öffentliche Vortragsreihe TUM Talks on Architecture geht auf diesen Sachverhalt tiefgreifender ein und behandelt in seiner zweiten Runde Verknüpfungen von Architektur mit Kunst, Ökonomie, Kulturtheorie und Semantik. Zu jedem dieser Themen werden an einem Abend zwei Persönlichkeiten aus dem kulturellen Leben geladen, die gemeinsam in entspannter Atmosphäre über die Schnittstellen ihrer Arbeit sprechen.

Die Termine für die kommenden Vorträge sind:

„Über Kunst und Architektur“ mit Jürgen Mayer H und Philip Ursprung am 9.6. (!) im Architekturmuseum der TU München (Pinakothek der Moderne)

„Über Ökonomie und Architektur“ mit Alain Thierstein und Georg Zoche am 16.6. beim BDA Bayern in der Türkenstraße 34

„Über Kulturtheorien und Architektur“ mit Susanne Hauser und Jochen Hörisch am 7.7. beim BDA Bayern und

„Architektur als Buch“ mit Burcu Dogramaci und Dietrich Erben am 14.4. beim BDA

Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei!


TUM – Talks on Architecture >> Homepage // Architekturmuseum der TUM und BDA Bayern // 9. Juni bis 14. Juli // 19 Uhr // Eintritt frei