15. September
curt präsentiert: Torres

Die 23-jährige Singer/Songwriterin Mackkenzie Scott alias Torres aus Nashville veröffentlicht im August die dritte Single aus ihrem zweiten Album „Sprinter“. Textlich inspiriert durch die amerikanische Schriftstellerin Joan Didion, erzählt Torres in ihren Songs anrührende und zum Teil auch verstörende Geschichten. Immer glaubwürdig und niemals oberflächlich. Ihre kluge, immer wieder überraschende Stimme ist mal sanft, mal schmerzhaft herausfordernd.

Ungewöhnliche, kantige Arrangements die so reif klingen, dass man eher an gestandenere Musikerinnen wie PJ Harvey oder Cat Power erinnert ist. Ein Eindruck der vermutlich nicht zuletzt Adrian Utley, Gitarrist der legendären britischen Trip-Hop-Band „Portishead“ und Ian Oliver, Bassist bei eben jener von Torres sehr verehrten PJ Harvey, zu verdanken ist – beide Teil des Ensembles um die junge Musikerin.

Auch frühe rohe Nirvana-Songs sind als musikalischer Einfluss unverkennbar. Ein Sound also der für Torres eine frühe Kindheitserinnerung sein müsste, lebt durch sie völlig neu auf und gewinnt  eine überraschende Frische.

Der 15. September verspricht ein sehr lohnenswerter Abend im STROM mit Torres live zu werden, für den man sich noch schnell ein paar Tickets sichern sollte.

Wir laden 3×2 Leute für lau ein, mit uns beim Konzert dabei zu sein! Schreibt uns eine E-Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff “Torres”. Die Gewinner werden ein paar Tage vor dem Konzert gezogen und informiert. Viel Glück!


curt präsentiert: TORRES >> Homepage // 15. September im STROM // Einlass: 20.30 Uhr, Beginn: 21.30 Uhr

Musik von Torres kaufen: