1. März
curt präsentiert: The Lemonheads

Beinahe 10 Jahre nach der ersten Ausgabe von Varshons, dem neunten Studioalbum der Lemonheads, erscheint im Februar nun die zweite Platte mit einer Sammlung voller Coversongs. Nach Gastauftritten von Liv Tyler und Kate Moss auf der Platte von 2009, liefert die Band mit Varshons 2 nun weitere musikalische Schmankerl, so etwa edgy Cover-Versionen von Künstlern wie den Eagles, Nick Cave & The Bad Seeds, John Prine und Yo La Tengo.

Warum produziert eine Band, die seit mehr als 30 Jahren im Geschäft ist, ganze zwei Alben in Folge voller fremder Songs? Nun ja, für wahre Fans ist es keine überraschende Neuigkeit, dass die Lemonheads aus fremden Songs hervorragende eigene Werke erschaffen können. Ihr größter kommerzieller Erfolg gelang der Bostoner Band um Frontmann Evan Dando ja schließlich 1993, ganze sechs Jahre nach Gründung, mit ihrer Version des Simon & Garfunkel-Klassikers Mrs. Robinson. Der Song ist noch heute ein Partykracher, nicht nur für 90s Kids.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zvMFm5nKeUc

 

Ursprünglich bestand die Band aus Highschool-Freunden, die zwischen 1987 und 1990 jährlich ein neues Album mit Pop-Punk präsentierten. Über 30 Jahre später ist Evan das letzte Mitglied der Originalbesetzung und seit jeher nicht vom Singen, Jammen und Performen abzuhalten. Jackson 5, Marvin Gaye und Al Green zählt er zu den frühesten musikalischen Einflüssen aus seiner Kindheit, doch im Teenageralter wagte er dann den Sprung zu rockigen Tönen, als er erkannte, dass Rock’n’Roll nicht tot war:

“There were things coming out, like Minor Threat and the Angry Samoans and the Replacements and Hüsker Dü and the Ramones, that got me thinking about just rock ‘n’ roll. I used to see the Replacements every time they came to town. They really inspired me because they clearly were just a bunch of guys up there playing songs they liked and songs they had written. And that made me think, yeah, I can get up there and do that, too.”

Auf die Bühnen der Welt hat er es dann mit und ohne Band zwar geschafft. Aber, wie so viele Musiker vor und nach ihm, wurde auch er mittendrin vom ganzen Musikzirkus verschluckt, in den Drogenabgrund gezogen und wieder ausgespuckt. Was er dabei nie verloren hat, ist die Liebe zur Musik und die Freude daran, auf der Bühne zu stehen – egal, ob in kleinen Zelten oder großen Venues.

Im März 2019 erstürmt Evan mit seinen Lemonheads und einer vollen Ladung neuer und alter Songs nun München, Berlin und Hamburg. Wir nehmen zum Konzert am 1. März 3 x 2 Leute mit: Einfach Mail an ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff The Lemonheads – und schon seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner ein paar Tage vor der Show. Viel Glück!


curt präsentiert: The Lemonheads > Facebook // 01.03.2019 // Muffatwerk // 19:30 Uhr // VVK 32,30 Euro zzgl. Gebühren