09. Dezember
curt präsentiert: The Hives *abgesagt

Es wird an einem Nachholtermin gearbeitet … tba


Der Tyrannosaurus Hives lebt

Den Titel „Beste Band der Welt“ beanspruchen ja so einige Musikkapellen für sich und auch The Hives sind da keine Ausnahme, die sind nämlich fest davon überzeugt die beste Liveband der Welt zu sein. Es spricht auch wenig gegen diese Behauptung. Generell sind die Herren aus Schweden nicht für ihre Bescheidenheit bekannt. Nur wenige kommandieren ihr Publikum bei Konzerten mit so viel Größenwahn aber eben auch charmant herum. Außerdem muss man ihnen lassen, selbst wenn nach jedem Song bedingungslos frenetischer Applaus eingefordert wird, sie haben ihn verdient. The Hives legen sich wirklich ins Zeug, oft ohne Rücksicht auf die körperliche Unversehrtheit, und das immer bestens gestylt in Jackett und mit Fliege. Keine andere Band habe ich während meiner aktiven Festival-Karriere ca. 2008-2015 (als Teil des Publikums) öfter gesehen als The Hives und ich möchte keines dieser Erlebnisse missen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=ZranBEbpjNA

 

Nachdem die Pandemie auch den Schweden einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte und die zunächst geplante Tour im World Wide Web stattfinden musste, nehmen sie es jetzt noch einmal auf und wagen sich zurück auf die europäischen Bühnen. In München halten The Hives am 9. Dezember in der Tonhalle. Hoffentlich machen die ein paar Jahre gealterten Bandscheiben und Knochen von Frontmann Pelle und seinen musikalischen Mitstreitern die waghalsigen Manöver noch mit, die man von The Hives bei Live-Shows gewohnt ist. Es ist davon auszugehen, schließlich ist es auch in den letzten 25 Jahren der Bandgeschichte immer irgendwie gut gegangen. Übrigens soll es auch bald ein neues Album geben. Vielleicht lassen sich die ersten Songs davon schon live Probe hören.


The Hives > Homepage // Support: The Dahmers // 9. Dezember 2021 // Einlass 19 Uhr // Tickets 40 Euro

Foto: Göran Broberg

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.