1. & 2. Februar
Psychedelic Porn Funk Party / The Feast

Viel Glück zum Nichtgeburtstag! Oder doch? Zwei Jahre im Kaninchenbau des Kreativquartiers an der Dachauer Straße wollen selbstredend gefeiert werden. Aus diesem Grund serviert Behind the Green Door ihr Flagschiff der psychedelischen Unterhaltung an gleich zwei Tagen mit alten Freunden der bewusstseinserweiterten Szene und hochkarätigen Musik-Acts. Der 1. & 2. Februar steht ganz im Zeichen von The Feast, einem schwer berauschenden Bankett aus allem, was innerhalb von 730 Tagen die berühmten Porn Funk Happenings zum Vibrieren gebracht hat. Mit dabei sind u.a. die üblichen Verdächtigen Thur Deephrey und Rosa Red, sowie Ouzo Bazooka aus Tel Aviv, The Sonic Dawn und die ein oder andere Überraschung – all das selbstverständlich in die analoge Lichtpoesie der Kreuzer Lichtmaschine.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=TYo323jqHOI

 

Beachtlich, was sich in kürzester Zeit in einer beseelten Stadt, wie München tun kann. Während manch einer noch damit beschäftigt ist, in den eigenen vier Wänden nach Subkultur zu brüllen, schmeißt man anderorts kräftig Farbe an helle Wände. Und nebenbei zum verruchten Sound der 60ies und 70ies das ein oder andere Körperteil in Bewegung gesetzt. Ganz so lasziv, wie es die 21+ Projektionen vorgeben, geht es zwar nicht zu, doch derart “sexy” war eine Szeneveranstaltung selten. Was nun über zwei Jahre im Schmelzkessel von Behind the Green Door behutsam aufgekocht wurde, ist mittlerweile etabliert. Egal ob als Konzert-Veranstalter von Odd Couple bis Tess Parks oder als hunting ground für psychedelisch versierte DJs, die Porn Funk Experience und dessen Ausläufe bis ins The Lovelace sorgen für Gesprächsstoff. Zurecht, denn nirgendwo sonst geht es bis in die frühen Morgenstunden in dieser Stadt lustvoller zu als an diesen bestimmten Abenden im Import Export.

Und so wird auch der zweijährige Geburtstag zum “Feast” für strapazierfähige Synapsen:

Line-Up Freitag

Das Wochenende beginnt nicht nur mit der bis dato größten Porn Funk Parties, sondern auch mit einem Psych-Out der Extraklasse, sowie einer Überraschungsshow zur Geisterstunde. Ein eigens eröffneter “Djungle Room” verquirlt dabei Voodoo, Tiki mit einem Hauch Exotik. Doch das ist nur der Anfang:

DJ Sets by Bavarian Mobile Disco, Seducation, Flo Keller & Tiki Madness

Line-Up Samstag

Der Samstag bringt mit den Acts Ouzo Bazooka und The Sonic Dawn Körper und Geist wieder auf Kurs. Im Anschluss sorgt eine feine Auslese an Middle Eastern Psych, Afrobeat, Tropicalia, Surf & Garage auf den Plattentellern von Münchens erhabenster Psych-DJ-Zunft für weitere trippige Abfahrten, ehe ein weiterer Überraschungsgast das zweitägige Festmahl zu einem krönenden Abschluss verhilft.

DJ Sets by JJ Whitefield, Thur Deephrey & Rosa Red


Behind the Green Door presents: Psychedelic Porn Funk Party / The Feast > Homepage // 1. & 2. Februar 2019 // Import Export // Beginn 20:30 Uhr // AK 10 EUR