30. Oktober
curt präsentiert: The Album Leaf im Feierwerk

Die zarten Postrock-Veteranen um Jimmy LaValle setzen hauptsächlich auf instrumentale Musik, mit teilweise jazzigen Akzenten, Gesangsparts und Tonaufnahmen aus dem täglichen Leben. Neben seinen vergangenen und aktuellen Projekten Tristeza und The Black Heart Procession, sowie Koops mit Mark Kozelek (Sun Kil Moon) und Mitgliedern von Swervedriver und Interpol, erschafft Jimmy LaValle mit The Album Leaf seit 18 Jahren entspannte Soundtracks zum Leben.

Für das neue, sechste Album Between Waves wurden Künstler wie Dntel und Daedelus beauftragt, Remixe anzufertigen. Das Album ist nicht nur das erste, das in der aktuellen Konstellation entstanden ist; es ist auch das erste, bei dem sämtlichen Mitgliedern eine zentrale Rolle im kreativen Prozess zukam. Von LaValle, Matt Resovich, Brad Lee und David LeBleu komplett selbst aufgenommen und produziert, wählten sie die acht Tracks, die schließlich auf dem Album landen sollten, aus insgesamt 30 Kompositionen aus.

Obwohl auch hier wieder etliche Einflüsse durchschimmern, klingt die Platte gleichwohl unverkennbar nach The Album Leaf: Von Instrumental-Highlights wie „Glimmering Lights“ und dem ähnlich schillernden „Lost In The Fog“ bis zum monumentalen Leinwand-Sound des Titelstücks und dem irgendwie wehmütig wirkenden Trip-Hop/Beat-Gerüst von „A New Soul“, klang Jimmy LaValles Kollektiv noch nie so experimentierfreudig und selbstbewusst, noch nie so euphorisch und emotional wie auf diesem Werk.

Die Gewinner unserer Auslosung wurden gezogen und informiert!


curt präsentiert: The Album Leaf > Homepage // Support: Will Samson // 30. Oktober im Feierwerk, Hansa39 // Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20 Uhr // Tickets VVK: 17 Euro zzgl. Gebühren


 

 


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.