curt liest & isst
Taste Twelve – München 2015

Viel Lesestoff bietet der kleine Band zwar nicht. Dafür lässt es sich mit „Taste Twelve – München 2015“ in 12 Münchner Restaurants wunderbar speisen – bei einem Besuch zu zweit mit einem Hauptgericht gratis!

Ein Restaurantführer mit Gutscheinen: Was soll daran bitteschön besonders sein? Gutschein- und Rabatthefte gibt es nicht nur in München zuhauf. Ob Restaurantbesuch, Aroma-Rücken-Massage, Muffins-Backkurs oder romantischer Paddelausflug: einfach den Gutschein gezückt und schon winkt das Mega-Schnäppchen. Oh, frohlocke, wieder was gespart!

Schwaben, Schnäppchenjäger und Sparfüchse sind Taste Twelve’s Zielgruppe aber nicht: Klasse statt Masse steht im Vordergrund. Und der Anreiz, die kulinarische Vielfalt Münchens zu entdecken. Stimmt ja auch: Meist gehen wir in unser Stammlokal. Da weiß man, was man hat, und ist vor bösen Überraschungen gefeit.

Dank Martin Eggerts Hilfe schlägt der Genuss bei einer kulinarischen Abenteuerreise durch die hiesigen Restaurants garantiert nicht auf den Magen. Der Münchner Kommunikationsberater und Blogger hat die Essenslandschaft der Stadt genauer unter die Lupe genommen und sich 12 Highlights herausgepickt – quasi für jeden Monat des Jahres eines. Seine Vorgabe: Authentisch sollten die Restaurants sein, qualitativ hochwertig und abwechslungsreich. Also 12 vollkommen unterschiedliche Ess-Erlebnisse – von vegan über Burger bis hin zur modernen Küche Frankreichs.

Die Restaurants im Schnelldurchlauf:

  • BROEDING: Täglich ein tagesaktuelles und marktfrisches Menü
  • CORSO: Regionale Küche trifft internationale Küche im szenig-urbanen Flair.
  • COSMO GRILL: Feinste Bratlinge aus erlesenem Fleisch, kredenzt im preisgekrönten Design.
  • DÉLICE LA BRASSERIE: Kompromisslose Qualität in wunderschönem Ambiente
  • GRATITUDE: Internationale Erfahrung und Top-Niveau werden vegan präsentiert.
  • HUNSINGER: Werner Hunsinger gilt seit Jahrzehnten als „Der Fischkoch“ in München.
  • KORIANDER TOO: Ein Vietnamese, zu dem Heinz Winkler geht, muss gut sein.
  • NUDO: Fast-Slow-Food – italienisch inspiriert, regional produziert, lokal genossen
  • LEHEL: Restaurant-, Bar-, Club-Mischkonzept mit toller Küche und „poshy“ Ambiente
  • RESTAURANT NO. 15: Vive la France – seit Kurzem mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet
  • SHANE’S RESTAURANT: Surprise, surprise – sagt, was ihr gar nicht mögt, und genießt ein Überraschungsmenü.
  • WALTER & BENJAMIN: Vinothek, Buchladen, Restaurant, Weinhandlung – die Mischung macht’s.

> Weitere Infos zu den Locations findet ihr auf der Taste Twelve-Website.

So funktioniert’s:

  • Informiert das jeweilige Restaurant schon bei der Reservierung, dass ihr das Angebot von Taste Twelve in Anspruch nehmen möchtet. Und nicht vergessen: Buch mitnehmen!
  • Voraussetzung für die Einladung ist, dass ihr mindestens zu zweit seid und beide ein Hauptgericht bestellt.
  • Nach eurem Besuch gibt’s einen Stempel auf die entsprechende Seite – und weiter geht’s zur nächsten Location.
  • Die Ausgabe 2015 gilt bis zum 31. Dezember 2015.

Taste Twelve curt München Restaurantführer

Es wundert nicht, dass Taste Twelve kurz nach Erscheinen bereits vergriffen ist. Trotzdem gibt’s für euch 3 Münchner Ausgaben zu gewinnen, denn es wird fleißig nachgedruckt. Schreibt unserer Glücksfee wie gewohnt eine E-Mail an willhaben@curt.de mit Betreff „Taste Twelve“ und mit etwas Glück könnt ihr im neuen Jahr ausgiebig schlemmen. > Adresse nicht vergessen!

Unser Gewinnspiel ist beendet!


München 2015 – Taste Twelve – Das Buch // 34 Euro // Bestellung u.a. über www.tastetwelve.com // Taste Twelve ist für insgesamt 7 Großstädte erhältlich.


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.