28. Juli – 7. August
TANZWERKSTATT EUROPA 2020

Seit 1991 veranstaltet JOINT ADVENTURES gemeinsam mit dem Kulturreferat die TANZWERKSTATT EUROPA – als Werkstatt für neue Ideen und Ästhetiken setzt sie wichtige Impulse im zeitgenössischen Tanz und der Performance-Kunst.

Wie nirgendswo sonst manifestieren sich im Tanz die Verhältniss von Nähe und Distanz und physische Interaktionen – Themen mit großer Aktualität und noch größeren Fragezeichen, die über den gesellschaftlichen Debatten schweben.

In diesem Ausnahme-Sommer wird es bei dem Festival zwar weniger ZuschauerInnenplätze geben und der Abstand zwischen allen wird größer sein, aber am hochkarätigen Vorstellungsprogramm ändert sich nichts.

Jefta van Dinther eröffnet die diesjährige Edition in der Muffathalle mit einer Choreografie, in der TänzerInnen des Berliner Staatsballetts gemeinschaftlich kommunizieren und kooperieren. Cindy van Acker zeigt einen intimen Parcours von Solo-Stücken, Yoann Bourgeois‘„Fugue Trampoline“ sucht nach Momenten jenseits der Schwerkraft (im Garten des Institut français) und Stephan Herwig lässt Rhythmen durch die reine Anordnung von Bewegungen sichtbar werden (im Schwere Reiter). Jan Martens & Marc Vanrunxt‘ Performance „lostmovements“ sucht nach Extremen und Noé Souliers erkundet die beschreibende Kraft der Bewegung mit und durch den Tänzer Frédéric Tavernini (im Hoch X). Mette Ingvartsen blickt hinter die gesellschaftliche Funktion von Pornografie und die politische Dimension des (sexualisierten) Körpers.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=-DLJMF_0Q2E&feature=emb_logo

 

Begleitend fragt das Symposium „Utopien des Zusammenlebens” nach dem Verhältnis von Nähe und Distanz, Privatheit und Öffentlichkeit, Gemeinschaft und Individualismus.

Tagsüber trainieren, erforschen und erspüren Profis und Amateure aus München und der Welt in Workshops und Summer-Intensives mit hochkarätigen DozentInnen Bewegungstechniken, choreografische und somatische Praktiken.


28. Juli bis 7. August: Tanzwerkstatt Europa 2020 > Mehr Infos zum Programm

Foto: Jens Sethzman, 7. 21pornographies by Mette Ingvartsen


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.