24. Februar
STRÖME im Ampere

Zwischen Kabeln und blickenden Knöpfen fühlen sich Mario Schönhofer und Tobi Weber am Wohlsten. Die beiden Berufsmusiker, die auch mal bei La Brass Banda spielten, sind Ströme – ein Electro-Duo, dass die Musik nicht per MacBook, sondern auf uralten und echt großen Synthies abspielt. Und so auch noch was fürs Auge her macht. Denn die zwei A100 Modularsysteme haben was von einem Science Fiction-Film aus den 80er Jahren. Auf diesen verbiegen die Musiker Strom so, dass daraus Melodien werden. Ziemlich coole Vorstellung.

Gemeinsam mit den DJs Solvane, Keintraum, Dycide und Mönch werden sie am 24. Februar im Ampere im Rahmen der Veranstaltung “Lichterloh” einheizen. Und zwar so sehr, dass das triste Feburar-Wetter komplett vergessen wird. > Mehr Info


Lichterloh >> mit Ströme (live), Solvane, Stefanie Raschke, Keintraum, Dycide und Camelion (Visuals) // 24. Februar // Muffatwerk, Ampere // Einlass und Beginn: 23 Uhr // VVK: Mehr Info


Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*