08. Mai 2022
curt präsentiert: Steiner & Madlaina @ Ampere

Bei einem gemeinsamen Konzertbesuch in einem Züricher Café war bei Nora und Madlaina die Idee der eigenen, zweiköpfigen Band entstanden – welche dann mit Steiner & Madlaina schnell Wirklichkeit geworden ist. Heute, bald zehn Jahre und bereits einige hundert Konzerte später, sind die beiden richtig eingespielt. Sie spielen und beeindrucken mit cleverem Indie-Folk-Pop – oder, wenn man ihnen schmeicheln möchte, “Schweizer Avantgarde-Pop”.

Die beiden Musikerinnen, die sich schon aus der Schulzeit kennen, haben im Jahr 2018 ihr Debut-Album “Cheers” herausgebracht. Vor diesem Release spielten sie bereits eine Tour als Support von Madlainas Bruder Julian Polliner, besser bekannt als Faber. Auf dem “Orange Blossom Spring” lieferten sie ihre erste deutsche Festival-Show ab. Das wiederum ist das sympathische und wohl-kuratierte Festival vom “Glitterhouse Records”-Label, bei dem im Februar 2021 nun auch der zweite Langspieler “Wünsch mir Glück” vom Schweizer Duo erschienen ist. Mit dem Platz 2 der Schweizer Album Charts kann man diesen auch guten Gewissens als “erfolgreich” betiteln.

Wie schon die Single “Das schöne Leben” aus dem ersten Album angedeutet hatte, ist auch auf dem Nachfolger nicht alles “Heile Welt”. Textlich schwanken die Musikerinnen zwischen Kritik an einer allzu privilegierten, prätentiösen Lebensart in dem ach-so-neutralen Heimatland, der eigenen Benachteiligung, die als Frau erfahren wird und Unsicherheiten, denen man als junger Mensch in dieser Welt begegnet. Der Sound streckt sich dabei von ruhig-melancholisch über poppig-abgedroschen bis hin zu indie-rockig. Getragen wird die Musik der beiden dabei insbesondere durch die, teils alternierende, Zweistimmigkeit der Lieder, die durch die gute Abstimmung ihre Kraft entfaltet.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=5BWpXuzmnLM

 

Während auf “Cheers” noch ebenso englisch und schweizerdeutsch gesungen wurde, kommt die neue Platte ausschließlich auf deutsch daher. Das habe sich im Entstehungsprozess so entwickelt und als die Sprache entpuppt, mit der man sich in Kombination mit Musik am besten ausdrucken könne. Ein Einfluss, etwa von Element of Crime, mit denen in der Vergangenheit auch getourt wurde, ist dabei sicherlich nicht ganz von der Hand zu weisen.

Das die beiden aber weiter (sprachlich) überraschen können hatten sie auch zuletzt auch als Teil des liebenswürdigen “Crucchi Gang” Projekts bewiesen – und lieferten eine italienische Version einer ihrer Songs ab. Mit den beiden und ihrer Band ist ein unterhaltsamer Abend im Ampere also sicher!

Wir verlosen Tickets für das Konzert: Bitte Mail mit Betreff Steiner & Madlaina und Eure Kontaktdaten (vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer) an ichwillgewinnen@curt.de. Wir ziehen die Gewinner:innen ca 1 Woche vor dem Konzert und informieren per Mail. Viel Glück!


Steiner & Madlaina > Homepage // verlegt vom 03.11.2021 auf den 08. Mai 2022 // Ampere // Beginn: 20 Uhr // VVK: 22 Euro zzgl. Gebühren, AK 27 Euro > Tickets kaufen

 

Foto: Tim Wettstein