23. September
Sofi Tukker @ Freiheitshalle

Mehrsprachig, mehrstimmig, multiinstrumental und meist sehr sexy.

Vier Jahre nach ihrem Debüt und unzählige Singles, Features und Live-Sessions später erschien im April diesen Jahres endlich das zweite Album von Sophie Hawley-Weld und Tucker Halpern, besser bekannt als Sofi Tukker. Der Sound des Duos, das mit und ohne Stimmverzerrung mal portugiesisch, mal englisch singt, bewegt sich irgendwo zwischen Pop, World und EDM. Nicht nur die Stimmen steuern die beiden ihrer Musik aber selbst bei. Gitarre, Keyboard, Drumpads … Sofi Tukker sind eine Zwei-Personen-Show wie sie im Buche steht. 

Getanzt wird obendrein auch noch, inklusive kleiner Choreographien und Interaktionen mit dem Publikum. Einen ganz schön langen Atem haben die beiden, und so ist jedes Konzert der Band aus Florida mehr als nur ein Konzert. Zirkus, Varieté, Lapdance …  von allem ein wenig. 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=1xqwnD3BdT4

 

Wunderschön anzusehen sind der ehemalige Basketball-Spieler und die einst angehende Tanzlehrerin auch noch. Bunte Bühnenoutfits komplettieren den paradiesischen Look, den Sofi Tukker zu ihrem Markenzeichen gemacht haben.

Die Corona-Zeit haben sie ganz offenbar nicht nur dazu genutzt, ein neues Album aufzunehmen, sondern auch höchst erfolgreiche Live-Sessions aus gemeinsamer Isolation gestreamt, zu denen ihre Fans Weltweit Zuhause raven konnten. Die musikalische Spannweite ist ohnehin bemerkenswert. Während zu Hold im Club geshuffled werden kann und Best Friend es in die Werbung geschafft hat, erinnert Baby, I’m a Queen an Nummern von Gossip und lädt Benadryl zum verträumten „Melancholisch-Aus-Dem-Zugfenster-Gucken“ ein. 

Besonderen Charme haben die Songs mit portugiesischen Textparts, wie The Dare. Ein Leichtes für Sophie, die in Deutschland zur Welt kam, in Kanada aufwuchs und portugiesisch studierte. In Brasilien wollte sie leben und arbeiten; und auch wenn es dann anders kam, ist der multikulturelle Einfluss den Sophie mit in die Band bringt nicht zu überhören.

Mit neuer Platte Wet Tennis im Gepäck kommen Sofi Tukker im Herbst endlich wieder nach München und bieten allen Wies’n-Flüchtigen einen ravigen Abend in der Freiheitshalle.


Sofi Tukker > Homepage // 23.09.22 // Freiheitshalle // Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr //
Tickets ab 40,50 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten VVK-Stellen 

Foto: Elizabeth Miranda