29. März
curt präsentiert: Sleepmakewaves im Feierwerk

Fast ohne Gesangspart kommen die vier Herren aus Sydney von Sleepmakewaves aus und haben im klassischen Postrock-Modus viel überlange und vielschichtige Stücke, die einen verzaubern.

Ob ihr Erfolg nun dem Beitrag zum Soundtrack für die Vampir-Schmalzstory Twilight zu verdanken ist oder der endgültige Durchbruch in Australien nach ihrem Album … And So We Destroyed Everything 2001 gelungen ist, weiß man vielleicht nicht so genau, ist aber völlig egal, denn Sleepmakewaves gehören seit ihrer Gründung 2006 mittlerweile zu den Hochkarätern aus dem Genre. Sie begleiteten Russian Circles und Mono auf ihren Tourneen durch das Land und waren schon mehrmals beim Dunk!Festival in Zottegem zu Gast.

Mit von der Partie am 29. März im Feierwerk werden die Postrock-Kollegen aus Warschau Tides from Nebula sein und das multinationale Prog-Metal/Experimental-Gespann mit Wurzeln in Großbritannien, USA und Indien: Skyharbor.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!


curt präsentiert: Sleepmakewaves // Support: Tides from Nebula & Skyharbour // 29. März im Feierwerk (Kranhalle) // Beginn: 20 Uhr //Tickets: VVK: 14 Euro zzgl. Gebühr, AK: 17 Euro


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.