14. Juli–31. August
Señor Burns im Café Hüller

Der Meister der Gigposter-Kunst gibt sich die Ehre: 10 seiner Werke – gut bürgerlich gerahmt – hängen ab dem 14. Juli „drunt in da greana Au …“ im Café Hüller zum Anschauen und Sich-mächtig-Freuen.

Senor Burns Gigposter Ausstellung München

Zu Señor Burns aka Bernd Hofmann muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Ist ja bekannt, dass er dem Siebdruck verfallen ist und mittlerweile zu einem der führenden Vertreter der Gigposter-Kunst aufgestiegen ist. Als Konzertveranstalter und Labelbetreiber (RED CAN RECORDS) hat er für seine und andere Bands schon immer die Plakate, CD- und Plattencover entworfen. Die Liste seiner Kunden umfasst mittlerweile das Feierwerk oder den Milla-Club, den Zündfunk oder Gutfeeling Records und Bands wie The Notwist, The Black Keys, Moderat, Cro, Frittenbude …

Senor Burns Gigposter Ausstellung München

Mehr als 140 Siebdruck-Plakate sind in seiner Atelierwerkstatt in Haidhausen entstanden. Zehn Motive stellt er nun im Café Hüller aus. Zur Vernissage am 14. Juli gibt’s dazu – ab 21 Uhr – natürlich noch großes Tamtam mit Lift it up-Soundsystem und den Schellack-Jockeys G.Rag & Flo Freund.

Senor Burns Gigposter Ausstellung München


About Mirjam Karasek

view all posts

Quasselstrippende Lektorin und Mutter eines ebenfalls sehr redseligen jungen Kerlchens. Geht gerne auf Überraschungskonzerte und Flohmärkte, liebt Kommas an der richtigen Stelle, 70er-Jahre-Lampen ... Seit drei Jahren mischt sie bei curt als Online-Redakteurin und als Lektorin/Schlussredakteurin beim Magazin mit.