Schaufenster – Street Gallery im Glockenbach

In der Münchner Agentur webguerillas wird nicht nur an Werbeetats und Pitches gedacht: unter dem Motto „SCHAUfenster – Künstlern eine alternative Werbefläche bieten“ eröffnen die webguerilleros Kunstschaffenden einen kostenlosen Ausstellungsraum – mitten im Glockenbachviertel. In den Fenstern der Pestalozzistr. 13 sind die Werke öffentlich und rund um die Uhr ausgestellt.

Der junge Fotograf Julian Mittelstaedt ist der erste Künstler einer hoffentlich langen Projekt-Reihe. Mit seiner Fotoserie „#ÖffentlichZensiert“, in der er Münchner Passanten abgelichtet hat, macht er auf die Debatte um die Rechte am eigenen Bild aufmerksam. Die Werke sind seit Freitag dem 13. für einen Zeitraum von ca. drei Wochen in den Agenturfenstern zu sehen.

Zum weiteren Verlauf der Projekt-Reihe sagen die webguerillas:„Die Form folgt der Kunst, nicht andersrum. Ergo ist das Timing flexibel und erfolgt in Absprache mit den Künstlern. Uns freut es einfach mit den Agenturfenstern eine kleine Plattform und freien Raum für Kreative schaffen zu können.“

Titelbild: Fotografen Benjamin Asher, Autorin: Jen Duermeier >> Homepage