25. April
curt präsentiert: Sam Fender @ Technikum

Der Nachgeschmack, wenn Konzerte kurzfristig abgesagt werden, ist immer ein komischer. Besonders dann, wenn es sich um den letzten Buzz aus dem Vereinigten Königreich handelt. So geschehen mit the next big thing Sam Fender letzten Herbst. Den jungen Briten im lauschigen Wohnzimmer mit vielleicht nur 100 anderen Gästen lauschen, das ist nicht weniger als pure Magie. Jetzt, ein knappes halbes Jahr später und ein paar Hallenkapazitäten größer, weil man aus irgendeinem Grund wichtige spontante Promo-Termine zu bestreiten hatte, soll Sam Fender schließlich am 24. April nicht mehr im lauschigen zehner, sondern im wesentlich größeren Technikum stehen. Und wir sind trotz anfänglichem Unmut mehr als gespannt!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=CDsFKOrLWhU

 

Köln, Berlin, München und jetzt auch noch mit fertig produziertem Album im Gepäck. Sam Fender dessen Erstlingswerk noch nicht einmal einen Namen hat, gehörte im letzten Jahr nicht nur zu den großen Hoffnungen in Sachen UK-Export, sondern auch zu den großen Abräumern. So waren sich die Kritiker von „BBC’s Sound of 2018“ ebenso einig, wie die Jury der Brit Awards. Sie bescherten dem 24-jährigen Samuel Thoma Fender aus North Shields einen kometenhaften Aufstieg. In einer Reihe mit Newcomern wie Lewis Capaldi oder dem R&B-Sänger Khalid gibt es für Fender derzeit nur eine Richtung, die nach vorne.

Nun zwei Jahre nach der Sensations-Single „Play God“ geht es für den jungen Herrn mit der eindringlichen Stimme und dem hohen politischen Bewusstsein dank eingängiger Hooks und großer Melodien sofort in den Kopf und seine bisher größten Konzerte. Die dürften ihm aber dank einiges an Mumm und diversen Slots im Vorprogramm von nicht weniger gehypten Künstlern wie Hozier oder George Ezra alles andere als Probleme bereiten. Mit „Dead Boys“, seiner EP, die letzten Winter erschien, sollte sich ein Abend voll sprühender Gitarrenmusik trotz H&M-Models aufforderndem Schlafzimmerblick der verpassten Wohnzimmer-Konzert-Chance trotzdem einrichten lassen. Denn den Sheeran Ede spielt Fender mit Links an die Wand.

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden informiert!


curt präsentiert: Sam Fender > Homepage // Support: The Pale White // 25. April 2019 // Technikum // Beginn 21 Uhr // VVK 19 EUR zzgl. Gebühren // Das Konzert ist ausverkauft!