1. November
Red Hot Chili Peppers

Eine Institution in der Musikwelt kehrt zurück – nach fünf Jahren Stille. Mit neuem Album gehen die Red Hot Chili Peppers endlich wieder auf Europatour und machen auch Halt in München. Dieses Mal mit ihrem elften Studioalbum im Gepäck: „The Getaway!

Obwohl das Vorgänger-Album „I’m With You“ bei den Fans umstritten war, ließen sich die Jungs nicht beirren und legten prompt den Nachfolger vor. „The Getaway“ erschien im Juni 2016 und stürmte die deutschen Charts. Wieder einmal geben die Chili Peppers mit ihrem einzigartigen Mix aus Funk, Rock, Alternative und etwas Hip Hop zu verstehen, weshalb sie immer noch bei den ganz Großen mitspielen können. Nicht ohne Grund wurde die Band 2012 in die „Rock and Roll Hall of Fame“ aufgenommen.

Nach vielen Höhen und Tiefen, von Drogenkonsum über Besetzungswechsel, bewiesen die Kalifornier erst kürzlich, mit wie viel Elan sie zurück sind. Bei dem Dreh für „Carpool Karaoke mit James Corden“ für die „Late Late Show“ in Los Angeles wurde der Frontman kurzerhand zu mehr als nur einem Gast. Durch Reanimation rettete er einem Kleinkind das Leben und machte danach ganz entspannt mit dem Dreh weiter. Egal ob in brenzligen Situationen, singend im Auto mit entblößtem Oberkörper oder rockend auf der Bühne: Eine große Show liefern die Red Hot Chili Peppers immer.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/Q0oIoR9mLwc

Zu Gast bei Rock am Ring und Rock im Park durften die Festival-Gänger bereits von der fantastischen Show profitieren. Nicht einmal die Tatsache, dass John Frusciante fehlte, konnte das Konzerterlebnis schmälern. Nein! Einige mögen vielleicht dem Gitarristen und Hintergrundsänger der Band noch nachtrauen, können sich aber sicher sein, dass Josh Klinghoffer ein ehrwürdiger Nachfolger für den Bandposten ist.

Und das könnt ihr jetzt auf den Prüfstand stellen. In ganzen fünf deutschen Städten könnt ihr euch von den Chili Peppers richtig einheizen lassen. Und eine davon ist natürlich München.


Red Hot Chili Peppers // 1. November // 20 Uhr // Olympiahalle // VVK ab 65 Euro zzgl. Gebühren
> Homepage > Facebook

 

Merken

Merken