31. Mai
The Real McKenzies @ STROM

Bei dem derzeit sehr britischen Wetter im Nacken sucht der junge Konzertmensch Zuflucht –  fort vom kalten Himmelsnass und trüben Alltagsgräuel. Jenen sei der Weg gen STROM geleuchtet, bei dem am 31. Mai The Real McKenzies wieder mal auf der Bühne stehen, sozusagen ‘Scots wha hae’, allerdings weder zum ersten noch zum letzten Mal. Hier kann sich der nasskalte Zuschauer dann die Ohren trocken blasen lassen oder sich ungezwungen warmpogen.

Den Jungs und Mädels, die ihre Nietengürtel vom H&M haben, sei jenes Celtic Punk Urgestein kurz vorgestellt: 1992 um Frontmann Paul Mckenzie im fernen Vancouver gegründet, vermischen The Real McKenzies Punk mit schottischem Folk, alten Seemannslieder und allerlei anderem spaßigen Zeug. Insofern steckt sich die Song-Liste auch von schnell gittarierten Beinschwingern bis zu schwermütigen Seemannsgarnen, und von modernen Politthemen zu mittelalterlichen Schottensagen. Und natürlich Highland Bagpipes plus E-gitarre, und zwar nicht die anachronistischen Garderobenständer, die diverse Pagan- und Mittelalter-Bands gern mit sich rumschleppen. Robbie Burns would be proud.

Also ab in den Kilt, dem Balmoral auf den Moschkopf gesetzt und das bestrumpfte Tanzbein geschwungen. See ya there laddies & lassies!

The Real McKenzies > Homepage > Facebook // 31. Mai im STROM // Beginn: 20.30 Uhr // Tickets: 15 Euro zzgl. Gebühren > Tickets kaufen