18. Mai
Ranges + Astodan + Noise Raid @ Sunny Red

Ranges begann 2013 als Studioprojekt unter der Leitung der Gitarristen CJ Blessum und Wilson Raska und hat seit dem in gleichbleibender Besetzung zehn Studioalben, zwei Live-Platten und weitere zehn Kassetten in limitierter Auflage veröffentlicht. Das Trio aus Bozeman, Montana, verflechtet instrumentalen Postrock mit Ambient-Klanglandschaften, so wie auch auf dem aktuellen Album Cardinal Winds, das 2021 bei dem beloved Label Dunk!records in Europa) und A Thousand Arms (USA) erschienen ist, was sicherlich noch mal einen besonderen Push gegeben hat, und fand sich auf zahlreichen Best-of-Listen des Jahres 2021 wieder.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=H2_v2fWsDE4

 

Astodan, das Quintett aus Belgien, können ebenfalls, wie die Kollegen Ranges aus den USA, Veröffentlichungen via Dunk!records (Europa) und A Thousand Arms (USA) verbuchen. Auf ihrem dritten Album Evora setzen sie nun erstmals Ambient-Elemente, eine dezent untermalte Elektronik und Gesang ein.  > Auf Bandcamp reinhören

Die vier Münchner von Noise Raid kombinieren seit ihrer Gründung 2017 instrumentalen Metal mit Punkrock, Black Metal und Noise. Dabei wird durch den Einsatz ungewöhnlicher Rhythmen, Songstrukturen und Klangfarben gezielt mit Erwartungen gebrochen. > Auf Bandcamp reinhören


Ranges > Homepage + Astodan > Homepage + Noise Raid > Facebook // 18. Mai // Feierwerk, Sunny Red // nur AK: 18 EUR (Karten können bei 4NDREAS reserviert werden > siehe Event auf Facebook


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.