20. Dezember
curt präsentiert: Raketenumschau + Das Kitsch

Süßer die Snare-Drum nie klinget… Nur vier Tage vor Weihnachten geben sich zwei Sterne am Himmel der lokalen Szene die Klinke in die Hand und legen dem geneigten Hörer feinste Independent Präsente unters Tannenbäumchen. Mit Das Kitsch aus Augsburg und Raketenumschau aus München ist am 20. Dezember das ultimative Weihnachtskonzert geplant, für alle die sich in Songs über die abgedroschenen Momente des Lebens mit viel Leidenschaft vorgetragen, suhlen wollen. Und wir verlosen Freikarten für dieses ganz besondere Weihnachtssingen im hübschen Substanz.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=b-L_5VLjAxk

 

Souverän und mit Kippe im Mund haben sich die Münchner von Raketenumschau den diesjährigen Sieg beim Sprungbrett Band Contest im Feierwerk gesichert. Dabei ist ihr Sound alles andere als leicht zu bewerten. Selbst schreibt sich die junge Band das Label „Raum- und Zeit-Pop“ auf die Fahne. Ein diffuser Begriff, der ihren Stil aber gar nicht mal so schlecht einfängt. Im Gewitter aus Pop, Indie, Schnulze und dreckiger Rock-Abfahrt schmeißen einen Raketenumschau direkt in ein Wechselbad der Gefühle. Das kommt mal gelangweilt daher, mal hechtet Sänger Leon Frei direkt in den Moshpit. Und diese Mischung gibt ihnen Recht, im Vorprogramm von Bands wie Swutscher und mittlerweile mit einer waschechten kleinen Kultfanschar bestückt, geht es für Raketenumschau unweigerlich nach Oben.

Das Double Feature komplett machen die Dandy-Sternsinger von Das Kitsch. In Augsburg beheimatet, hat sich das Trio bereits mehrmals selbst neu erfunden und können mit bereits zwei Alben-Veröffentlichungen glänzen. Ihr dreistimmiger Gesang trifft dabei jedoch einen wunden Punkt bei ihrer Zuhörerschaft. Satter Groove, tändelnde Lyrics und auch hier geht es wieder einmal um die kleinen großen Alltagsexzesse zwischen Sex, ein Bier zu viel, das Davor und das Danach. Die perfekte Ergänzung also zum Sound der Raketenumschau.

Und jetzt kommt ihr, denn wir verlosen Freikarten! Einfach Mail ichwillgewinnen@curt.de mit Betreff Raketenumschau und schon seid ihr im Lostopf dabei. Wir ziehen die Gewinner:innen ein paar Tage vor der Show und wünschen schon jetzt frohe Weihnachten! Ho ho ho!


curt präsentiert: Raketenumschau > Homepage // Support: Das Kitsch // 20. Dezember 2022 // Substanz // Beginn 19:30 Uhr // VVK 13,90 EUR zzgl. Gebühren