curt präsentiert >>
14. Oktober: PONTIAK im Milla

Die drei Carney-Brüder hauen mit “Innocence” ihr siebtes Album in acht Jahren raus. Oder ist es schon das achte? So genau weiß das Van Carney, Gitarrist und Sänger von Pontiak auch nicht.

„Ich habe irgendwie den Faden verloren, wieviele Alben wir genau gemacht haben.“ Manche gab es nur auf Tour, andere nur auf Vinyl, einige wurden neu aufgelegt und eins war ein Split-Album mit den Arbouretum.

Pontiak bewegen sich musikalisch auf den Psychedelic- & Stoner-Rock-Pfaden, hier und da kann es scho mal folkig durchschimmern. Die drei Brüder stammen aus Baltimore und wohnen seit einigen Jahren in Farmhäusern in Virginia, nur ein paar Meter voneinander entfernt. Sie verstehen sich bestens. In Fußnähe haben sie in eines der Häuser ein Studio, das „Studio A“ gebaut. Darin proben sie, schreiben, nehmen auf, produzieren und mixen. Hilfe von außen bedarf es da nur äußerst selten. „Wir verstehen unsere Musik als ganzheitliches Anliegen. Deshalb machen wir alles selbst.“

>> PONTIAK

Die Gewinner unserer Kartenverlosung wurden gezogen und informiert!


curt präsentiert: PONTIAK // „Innocence“ Tournee 2014 // 14. Oktober im Milla // PONTIAK
„Innocence“ Tournee 2014 // Beginn: 21 Uhr // Eintritt: 13 Euro


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.