1. Juni
curt präsentiert: pg.lost –> ABGESAGT

Das Quartett aus Schweden entschied sich auf dem aktuellen Album Versus (2016) bewusst für mehr Synths und weniger choralen Kram. Stellenweise hört man mogwaieskes heraus, dann wieder Cult of Luna-Momente, ohne doof zu kopieren, aber dennoch auffällig präsent. Die Band dachte bei der Arbeit und dem Titel der Scheibe auch über die musikalische Grenzen hinaus: „Vor allem ist der Albumtitel aber auch eine Reflexion der heutigen Gesellschaft, die mehr und mehr polarisiert wird. Die Grenzen dessen, was gesagt und getan werden darf, bewegen sich konstant auf eine Entmenschlichung hinzu, und die ganzen Idioten kriechen aus ihren Höhlen hinaus bis auf die Spitze des Berges.”

Versus, wenn auch nicht so unique wie die Vorgänger-Alben, muss man dennoch mögen – vor allem Stücke wie Off the Beaten Path oder der Song, der nach dem Album benannt ist: Versus. Ziemlich groß! Einziger Wehrmutstropfen: an die Kraft aus der Ära von Stücken wie Pascal’ Law (aus dem Tontränger It’s not me, it’s you!) kommt’s nicht ran. > Reinhören

Als gern gesehene Gäste auf dem belgischen Postrock/Metal/Doom/Sludge/Ambient dunk!Festival haben pg.lost 2017 ein wuchtiges Livealbum aufgenommen. Hier entsteht in klassischer Besetzung eine dichte Atmosphäre im Bereich des instrumentalen, modernen Postrock. > Livealbum auf Bandcamp

Den Support des Konzertabends in der Kranhalle bestreiten die Postrocker aswekeepsearching aus Indien. Noch ganz jungfräulich unterwegs, erst 2015 gegründet, hat der Release der Platte mit dem Titel “Khwaab” einen Wandel in der indischen Independent-Musik bewirkt. Getrieben von Idealismus und dem Drang, etwas Schönes zu tun, spiegelt sich die Attitüde in ihrer Musik eins zu eins wieder. Freundlich, unvoreingenommen, farbenfroh. > Homepage

curt präsentiert: pg.lost > Homepage > Facebook // 1. Juni // Feierwerk, Kranhalle // Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr // DAS KONZERT WURDE LEIDER ABGESAGT!


About Melanie Castillo

view all posts

curt München Art Direktion, Redaktionsleitung & Master of Self-Exploitation.