30. Juni
Lesung: Pep Guardiola @ Münchner Literaturhaus

Wenn Pep Guardiola eine Lyriklesung ankündigt, dann begibt sich der Bayern-Trainer nur scheinbar auf ungewohntes Terrain. Denn schon zu der Zeit, als er den 1. FC Barcelona trainierte, las er seinen Spielern Gedichte vor – am liebsten die des katalanischen Autors Miquel Martí i Pol. In seinen Texten fand Guardiola denselben Glauben ans Spiel und an die Kraft der Phantasie wieder, den auch er besitzt, und der sich offenbar auch auf seine Mannschaft übertrug: In vier Jahren gewann sie 14 von 19 möglichen Titeln.

„Der Poet und der Spielmacher – Ein Abend für Miquel Martí i Pol mit Pep Guardiola.“
So heißt die Lesung, die am 30. Juni im Münchner Literaturhaus stattfindet. Sie ist der engen Freundschaft der beiden Männer gewidmet, die bis zu Martí i Pols Tod 2003 andauerte, ihren Gesprächen über das Leben, den Fußball, die Kunst. Gemeinsam mit dem „Dichter der einfachen Leute“, wie er in Katalonien genannt wurde, überlegte Guardiola, wie er diese Gedanken am besten in seine strategische Arbeit als Fußballtrainer einbinden könnte.

Die Moderation des Abends übernimmt der Berliner Schriftsteller und Journalist Michael Ebmeyer, der hier gleich zwei seiner großen Leidenschaften verbinden kann: die für den Fußball und die für Katalonien. Neben Romanen und Drehbüchern hat er über beide Themen Artikel und Sachbücher verfasst. Nun spricht er mit Pep Guardiola darüber, was es ist, das ein Land, seine Kunst und den Sport verbinden kann.

“Sobald ich das Feuer nicht mehr spüre“, sagte Guardiola kurz nach seinem Amtsantritt 2008 in Barcelona, „gehe ich zum Präsidenten, um mich zu verabschieden. Aber bis dahin lebe ich den Job kompromisslos.” Und wie eine zarte, lyrische Übersetzung dieser Worte heißt es in Martí i Pols „Buch der Einsamkeiten“: „Die, die später kommen, werden ein neues Feuer anzünden müssen, wenn sie können. Ich scherze nicht.“ Gewidmet hat er das Buch seinem Freund Pep Guardiola.

Lesung: Der Poet und der Spielmacher – Ein Abend für Miquel Martí i Pol mit Pep Guardiola // 30. Juni 20 Uhr, Literaturhaus München, Saal >> Homepage // AUSVERKAUFT!