Das geht

Kino: Faking Bullshit

In „Faking Bullshit“ täuscht eine Truppe von Provinz-Polizisten diverse Verbrechen vor, damit die eigene Dienststelle nicht geschlossen wird.

Kino: Corpus Christi

Ein junger Straftäter gibt sich als Priester aus und wird plötzlich zum Seelsorger einer kleinen Gemeinde. Das hört sich wahlweise nach Komödie oder Wohlfühl-Kitsch an, ist aber keins von beiden.

Gehört: Kenush – Call Me

Inspiriert von Luca Guadagninos Film „Call Me By Your Name“ veröffentlicht der Münchner Producer Kenush mit "Call Me" seine Debüt-EP.

Im Gespräch: Jaye Jayle – Prisyn

Geradezu prophetisch skizzieren Jaye Jayle mit ihrem dritten Album "Prisyn" eine Welt, die von Desorientierung, Beklemmung und Unsicherheit geprägt ist. curt München traf Evan Patterson zum Interview.

Kino: Auf der Couch in Tunis

Die charmante Tragikomödie ist einerseits die Geschichte einer Frau, die für eine Öffnung kämpft, und gleichzeitig ein Querschnitt durch ein Land im Wandel und der Widersprüchlichkeit.

Im Kino: Berlin Alexanderplatz

Ein stilistisches Wunderwerk, getragen von ausdrucksstarken Schauspielern, das nahegeht, obwohl es auf Distanz bleibt – im Hier und Jetzt verankert und doch nirgends zu Hause.